Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marc Maiworm


Pro Mitglied, Aldingen

Admiring Golden Cathedral

Die goldenen Kathedrale, die eigentlich eher wie eine riesige Halbkuppel mit 2 Löchern aussieht, ist ein faszinierendes Ziel einer langen Wanderung. Sie führt zuvor duch den Neon Canyon, der seinen Namen nicht von ungefährt trägt. Meiner Meinung nach ist er sogar schöner als die vielgepriesene Coyote Gulch.

Ich möchte mich mit diesem Bild auch mal bei meiner Freundin bedanken, die ohne zu murren alle anstrengenden Hikes mitmacht. Nach dem notwendigen Überqueren des damals mehr als hüfthohen Escalante Rivers (sintflutartige Regenfälle am Tag zuvor, daher auch das schlammige Wasser) muß noch ein kleiner, dichter "Regenwald" durchquert werden. Und das ist gar nicht so einfach, wie man woanders immer lesen kann. Wir sind von einem Schlammloch ins andere gefallen und dauernd rieben irgendwelche Äste an Armen und Beinen. Weiß nicht mehr, wie oft ich damals geflucht habe. Aufgrund der schwierigen Bedingungen waren wir dann auch nicht zur optimalen Zeit an der Kathedrale, die aber trotz dessen nicht minder beeindruckend wirkte. Sie ist leider nicht ganz einfach in Szene zu setzen und ein Stativ ist unerläßlich. Wer sich für HDR interessiert, findet hier sein Terrain.

GSENM, Utah, nach herbstlichen Regenfällen 2007

Kommentare 50

Informationen

Sektion
Ordner Utah
Klicks 2.744
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten