Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Storchi


Pro Mitglied, Flöha

"Adler"

...das ist der Name dieses Windrades, auch "Windschöpfwerk" genannt.

Insel Rügen - am Kap Arkona

Schöpfwerke dienten hauptsächlich zur Entwässerung oder Bewässerung. Als Antrieb wurde der Wind genutzt, welcher kostenlos zur Verfügung stand.

Kommentare 7