Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Arians


World Mitglied, Sande

***Adieu***

...unser Außenpostenkater Ed kommt nicht mehr.

Wir haben ihn heute früh tot in seinem Katerhaus gefunden. Hierher muss er sich zum Sterben zurückgezogen haben.
Wir konnten keine äußeren Verletzungen erkennen aber wir denken, dass er Opfer eines Rasers geworden ist.
Wir wissen natürlich nicht, wie alt er geworden ist aber er ist mindestens fünf Jahre alt (solange wohnen wir nämlich hier).

Wir sind untröstlich und unendlich traurig, weil er zu unserem Katzenclan dazugehört hat, er war halt die Outdoorversion der Friesenmiezen.

Wir werden ihn heute in unserem Garten bei unseren Regenbogenkätzchen beisetzen.

Ed war ein immer freundlicher und oberschmusiger und zugegebenermaßen sehr verfresssener Kater. Er hat gern gespielt und uns alle mit seiner Anwesenheit erfreut. Gestern morgen war er noch auf der Weide unterwegs. Ich habe ihn gerufen und er kam gleich angewetzt, um mit Leckerlies verwöhnt zu werden. Danach hat er sich zu einem kleinen Schläfchen auf die Terrasse gelegt.
Was dann passiert ist, können wir nur mutmaßen. Wir können nur inständig hoffen, dass er nicht zu lange und zu sehr gelitten hat. Es ist einfach alles schrecklich.
Die Freiheit hatte einen sehr hohen Preis.

Machs gut Ed alter Haudegen und grüße unsere Sternenkätzchen.
Ich vermisse Dich jetzt schon.

Kommentare 43

  • Manuela Schiwiora 5. August 2014, 23:04

    schade um den süßen kerl,lieben gruss manuela
  • Heidi Bollich 18. April 2014, 22:33

    Oh Petra, das tut mir so sehr leid :-(
    Freigänger bezahlen sehr oft für ihr sehr schönes und artgerechtes Katzenleben mit einem kürzerem Leben.Trost gibt es immer wenig bei einem Verlust, aber ich bin mir sicher, dass er sehr schöne Jahre gehabt hat, auch wenn sie leider sehr kurz waren.
    Drück Dich!
    LG Heidi
  • Alienor 9. April 2014, 22:08

    er ist jetzt da, wo es keine Schmerzen mehr gibt…
    traurige Grüße
    Alienor
  • Antje-BS 8. April 2014, 16:22

    Oh Petra! Wie traurig ist das!
    Ich habe es gerade erst gesehen, wir waren im Urlaub.
    Es tut mir so leid - ich hoffe mit dir, das er nicht leiden musste.
    Ganz liebe Grüße
    Antje
  • bri-cecile 1. April 2014, 20:04

    Ja, das ist völlig egal, ob eine Katze "nur" draußen zu Einem gehört oder im Haus lebt, die "Outdoorkatzen" haben ja genauso eine Beziehung aufgebaut und sich in unser Herz "geschlichen"!!
    Es tut mir so leid für dich, und ich kann gut verstehen, wie weh es tut!!
    Ich wünsch dir viel Kraft und vielleicht auch ein bisschen Trost in dem Gedanken, dass er ja DICH ausgesucht hatte und freiwillig seine Liebe zeigte!!!!
    Traurige Grüße brigitte
  • bayerlein ute 1. April 2014, 18:54

    moin liebe petra,lese es erst jetzt.

    ach ist das traurig.....drück dich , ute
  • Sabine P 30. März 2014, 20:39

    Ach mann ist das traurig.....
    ich drück dich.

    Alles Liebe
    Sabine
  • Ursel von der Küste 30. März 2014, 20:02

    diese nachricht macht mich sehr traurig ...
    ich mochte den haudegen so sehr ... deine aufnahmen und die texte über ihn haben mich immer sehr berührt und ich hatte immer das gefühl ed spricht zu mir.
    vor 5 jahren habt ihr euch kennen gelernt, ich würde aber sagen er ist um vieles älter gewesen.
    ihr wurdet von ihm ausgesucht um ein gesichertes heim mit familie für schwere zeiten zu haben.
    danke an euch, dass ihr ihm so ein heim ermöglicht habt. so hat er in den letzten jahren in sicherheit leben können.
    was auch immer zu seinem ende geführt hat ... ein auto das ihn verletzt hat oder das ende seiner lebenskerze ... er konnte an einem sicheren ort sterben in der gewissheit man wird ihn finden und sehr traurig sein ... das bin ich mit euch.
    nochmals -danke- für eueren einsatz für ed.

    ich werde ihn nicht vergessen.

    grüsse an euch verbunden mit einer umarmung
    von einer
    traurigen ursel
  • AllesNeu15 30. März 2014, 16:06

    Ach nöööö das liest man garnicht gerne. :-(
    Er wird jetzt im Katzenhimmel mit allen anderen Sternenkatzen spielen und auf alle aufpassen.
    Fühl dich gedrückt und ganz liebe grüße Claudia
  • Conny Hütt 30. März 2014, 14:51

    Liebe Petra,
    das tut mir unendlich leid... Er war so ein schöner Aussenpostenkater und hatte ein wunderschönes Leben, freiheit und Versorgung gleichzeitig... Leider ist dieses Leben aber auch oft gefährlich, das musste ich leider schon mehrmals feststellen... Ich hoffe wie alle anderen, dass er nicht sehr leiden musste und vielleicht wars ja doch eine angeborene Herzschwäche und er ist friedlich eingeschlafen.
    Fühl dich ganz lieb gedrückt
    Traurige Grüsse
    Conny
  • volleyballer 30. März 2014, 13:25

    Liebe Petra,
    das tut uns furchtbar leid, dass Ihr Euren treuen Ed verloren habt. Er war wirklich einmalig...
    Machs gut, Ed.
    LG
    Olaf
  • Anoli 30. März 2014, 12:59

    Das tut mir so wahnsinnig leid, Petra!
    Fühl Dich umarmt...
    Traurige Grüße
    Ilona
  • Helga Ammann 29. März 2014, 22:56

    Liebe Petra, es tut mir unendlich leid,
    dass ihr den süßen Ed unter diesen Umständen
    verloren habt und trauere mit euch.
    Ich drück dich ganz lieb!
    Traurige Grüße sende ich dir!
    Helga
  • SteveHH1965 29. März 2014, 22:35

    Oh Mist
    Das solche tollen Tiere immer so früh gehen müssen.
    Tröstet euch damit der ihr die Ehre hattet das er euch als Freunde ausgesucht hat und ihr in seiner Familie aufgenommen wurdet :-).
    Ihr wart ihm immer echte Freunde.

    Mein Beileid

    Stephan
  • Axel Sand 29. März 2014, 20:44

    Mein herzliches Beileid. Ich habe immer ein schlechtes Gefühl, wenn ich die Freigänger an der Strasse sehe und die Leute, die eifach dann drauflosfahren...
    Gruß
    Axel
  • Alfons Mühlegger 29. März 2014, 19:50

    Ach Petra ich weiß nicht mehr was ich sagen soll.
    Es ist so schlimm mein herzlichstes Beileid.
    Jetzt kommen wir meine Worte die ich beim Bild von Ed "Charakterkopf" geschrieben habe blöd vor aber die Freiheit hat leider seinen Preis das liest man immer wieder.
    Er hatte alles was man nur haben kann und er hat leider alles verloren. Aber ich glaube das er die zeit die er bei euch als Außenposten gelebt hat die glücklichste und schönste Zeit in seinen Leben war.
    Ich trauere mit euch hab in so gerne gesehen und hab mich über jedes Bild von im gefreut er war so ein süßer Kämpfer.
    Ich wünsche euch viel Kraft für die kommende Zeit.
    Mach es gut du süßer Außenposten Ed ich werde dich auch nicht vergessen.
    Traurige Grüße Alfons
  • Petra M.. 29. März 2014, 19:17

    Meine liebe Petra,
    nun sitze ich schon eine ganze Weile hier
    vor dem Foto, und ich kann einfach nicht
    glauben, was ich hier lese.
    Meine Tränen rollen unaufhörlich und ich
    kann kaum einen klaren Gedanken fassen.
    Ich finde einfach keine Worte mehr und
    kann nur mit Dir weinen.
    Leb wohl, schöner Ed. Auch ich werde
    dich hier vermissen.
    Ich umarme Dich, meine Große, und
    schicke Dir ganz traurige Grüße
    Deine Kleine
  • Mary.D. 29. März 2014, 18:49

    Das tut mir sehr leid um den tollen Ed.
    Der Preis der Freiheit kann manchmal sehr hoch sein.
    Traurige Grüße,Mary
  • sonjaunt 29. März 2014, 18:34

    Liebe Petra, es tut mir so leid, es macht mich sehr traurig. Was für ein wunderschöner und besonderer Kater. Möge er jetzt all seine Freunde treffen und sein Schüsselchen immer voller Leckerli sein.
    LG Sonja
  • Christine Kiechl 29. März 2014, 18:31

    Man sieht dem tollen und liebenswerten Kumpel
    von Euch an, dass das Leben ihn gezeichnet hat. Bei Euch konnte
    er die letzten fünf Jahre ein schönes Katerleben genießen und ihr
    habt ihn ins Herz geschlossen.
    Es tut mir sehr leid, dass er schon gehen musste, ich fühle mit Euch.
    Traurige Grüsse von
    Christine
  • Reporterin Karlchen 29. März 2014, 18:11

    Das ist ja eine süsse, schwarze Knutschkugel gewesen. Es ist ein sehr grosser Vertauensbeweis, das er zu euch gekommen ist, um Abschied zu nehmen. Hoffentich hat er nicht zu lange gelitten. Schön das er einen Platz bei dir im Garten bekommt, dann ist er immer in deiner Nähe.
    Viele Grüße
    Reporterin Karlchen
  • ulizeidler 29. März 2014, 17:49

    *
  • ReinholdU 29. März 2014, 17:47

    Das tut mir so Leid. Wenn sie da sind, ist das selbstverständlich. Aber, wenn man akzeptieren muss, dass sie nicht mehr bei uns sind, dann tut das weh.
    Der Abschied von Ed erinnert mich so an meinen Moritz.
    VG Uli
  • Ingrid Sihler 29. März 2014, 17:45

    @Rosi
    was für ein wunderschöner Text ...

    ein stiller Gruß
    Ingrid
  • Astrid Wiezorek 29. März 2014, 17:44

    Liebe Petra,
    ich nehme dich ganz fest in die Arme und drück dich. Es ist einfach so traurig, wir wissen wie du dich fühlst. Unser Micky wurde ja auch Opfer der Straße. Ed war so ein süßer Kater und ich habe ihn so geliebt. Die Freigänger zahlen immer einen hohen Preis, aber einsperren geht bei diesen Tieren gar nicht. Wir sind in Gedanken bei dir und wir wünschen dir viel Kraft den Schmerz zu verarbeiten.
    LG Astrid

Informationen

Sektion
Ordner Coonies
Klicks 1.065
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 100.0 mm
ISO 100