Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.261 30

Martina Bie.


Pro Mitglied, Südwestthüringen

Adeste fidelis

Es war wie eine Offenbarung:
Am Nachmittag des gestrigen Heiligabends hatte ich eigentlich vor, hoch in die Berge zu fahren, um von der Inversion etwas mitzubekommen. Aber dann war es mir doch zu weit, und ich hielt nach einer Viertelstunde Fahrt an meinem Lieblingsort, dem Altensteiner Park.
Die Ortschaft Steinbach liegt unmittelbar daneben in einem Grund. Wenn es schneit, ist dort etwa die Schneefallgrenze; gestern aber befand ich mich genau an der Grenze zwischen völligem Nebel (bei uns im Tal) und Sonnenschein...
Und da taten sich im Park Wunder auf... Ein solch goldenes Licht habe ich dort noch nie gesehen... Es war wie ein Zauber, ich konnte kaum atmen vor Entzücken... Die Bäume verwandelten sich in märchenhafte Gestalten, umhüllt von goldener Pracht...
Zwei Stunden verbrachte ich dort, und ich konnte mich nur schwer losreißen...
Gern möchte ich euch etwas teilhaben lassen an dieser herrlichen Lichterscheinung - wenn ihr mögt...

Kommentare 30

Informationen

Sektion
Ordner Unsortiertes
Klicks 1.261
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten