Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Konrad Kl.


Free Mitglied, dem Raum Karlsruhe

Ackerbau auf kargem Boden

Auf gut 3800 Meter Höhe wird in Nepal noch Ackerbau betrieben.
Yaks dienen als Zugtiere, angebaut werden Linsen, Kartoffeln und Mais, oft gemeinsam auf einer Fläche, außerdem Getreide.

Die Landschaft sieht hier dermaßen karg und farblos aus, dass ich bei diesem Bild von meiner üblichen Handhabung, den originalen Bildcharakter möglichst unverändert zu lassen, mal abgewichen bin und per EBV die Farbsättigung deutlich hochgesetzt habe, um einen "angenehmen" Farbeindruck zu erhalten.

Kommentare 1

  • Brigitte Specht 12. August 2010, 18:05

    ...man staunt immer wieder, dass da noch Gemüse wachsen kann.
    Ein schöner Blick auf die Berge..!
    L.G.Brigitte

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Nepal
Klicks 770
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz