Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Achtung Straßenbahn!!!

Achtung Straßenbahn!!!

711 7

Matze1075


Pro Mitglied, München

Achtung Straßenbahn!!!

Tw 109 an der Hst. Altmarkt.
So ne große Straßenbahn kann mer scho mal fast übersehen als Passant.
Cottbus, 2011
Ps: Auf ausdrücklichen Wunsch wurde der Titel geändert ;-)

vg matze

Kommentare 7

  • Matze1075 16. November 2011, 21:15

    @ Frank,
    nicht ganz.
    Die Cottbuser Mittelteile sind vom Mittenwalder Gerätebau (MGB) und aus nem verstärkten Faserverbundwerkstoff.
    Außerdem laufen die Wagen nur auf einzelnen Laufachsen wodurch sich die Abkürzung KTNF6 ergibt,also sechsachsig.
    Gera ist ne anderen Weg gegangen.
    Die Mittelteile sind in Stahlleichtbauweise und von CKD Prag.
    Zum anderen laufen darunter Kleinraddrehgestelle wodurch sich die Abkürzung KTNF8 ergibt,also achtachsig.
    Vom Laufverhalten find ich die Geraer Variante ruhiger und angenehmer im Vergleich zu Cottbus.
    Hoffe hat geholfen ;-)

    vg matze
  • Steffen°Conrad 16. November 2011, 19:42

    Achtung Straßenbahn !!
    Verkehrsteilnehmer gebt Obacht..!
    Klasse Szene!!

    vgsteffen
  • Cherrybalou 16. November 2011, 19:36

    Sind die modernisierten Tatras in Cottbus und Gera vom gleichen "Designer" ???
    Gruß, Frank
  • Uwe Fligge 16. November 2011, 19:31

    Die Beutel passen tatsächlich bestens zum Wagen.
    Schön abgelichtet.

    VG Uwe
  • Lutz68 16. November 2011, 14:24

    Mir gefällt das ganze Motiv sehr gut . Gleise im Pflaster , die schöne Bahn und der interessante Hintergrund .
  • Dieter Jüngling 16. November 2011, 13:30

    Ich merke es bei jedem Foto immer wieder, unser Fototrip durch Cottbus hat sich gelohnt.
    Und ich möchte sagen, dass wir bei Weitem noch nicht alle bevorzugten Fotostandpunkte erwischt haben. Abwarten, bis die Straßen- und Gleisbauarbneiten abgeschlossen sind. Da gibt es neue Perspektiven, mit herrlichen alten (neuen) Bürgerhäusern im Hintergrund.
    Gruß D. J.
  • Ivie und Erhard Pitzius 16. November 2011, 12:37

    Aber die Taschen der Passantin passen farblich zum Fahrzeug. Und die Fenster der Bahn sind weitgehend werbefrei, nicht wie bei der Saarbahn.

    Gruß Ivie

Informationen

Sektion
Ordner Straba Allgemein
Klicks 711
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-H10
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 6.3 mm
ISO 125