Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mafunyane


World Mitglied, Roßstadt

Achtung, Auto!!!

Keine Montage!

Vielen dank an meinen Freund, Michael Feistel , für den Vorschlag zur Galerieabstimmung!

Kommentare 115

  • Andrea Schmelz 2. September 2012, 10:06

    Das ist genial!
  • Sonja Haase 7. Februar 2009, 23:32

    Wow, eine tolle Momentaufnahme, die das Verhalten der Bussarde an den Straßen gut wiederspiegelt. Da sie auch auf Aas warten, werden sie leider, leider oft Opfer von Autos. Und wenn man sie an der Straße fotografieren wiill, braucht man einen Fahrer.... denn Anhalten geht nicht, dann fliegen die schlauen Tiere fast sofort los. Auch ohne Sternchen eine gelungene Aufnahme. Viele Grüße, Sonja.
  • Bernd Keßeler 29. Januar 2009, 7:22

    @Woici: wo habe ich geschrieben "einer"? Ich habe geschrieben "immer die gleichen" - das ist wohl ein kleiner Unterschied; lesen sollte man schon können, vor allem wenn man dann so etwas schreibt:

    "kautz... lesen -> verstehen -> posten
    so sollte der weg sein... nicht einfach nur dumm rumprollen"

  • Arno M 28. Januar 2009, 18:33

    ich wüsste gern, worauf ich hier neidisch sein sollte...
    danke schon mal für die mühe beim erklären...
  • Woici 28. Januar 2009, 18:12

    oh ja... foll neydysch :-)))))))))))))))
  • Arcticbear 28. Januar 2009, 13:46

    Hallo!
    Ja, Pieterle.
    Da musst du das Bild einfach löschen, um die idiotischen Anmerkungen wieder loszuwerden. Kannst es ja dann erneut hochladen um zu sehen was künftig passiert.
    Aber generell würde ich sagen; "Mach dir nichts draus, denn Neid ist die Tugend von vielen!"

    Liebe Grüße Arcticbear
  • Michael Feistel 28. Januar 2009, 8:42

    Vielleicht könnten sich die Herren doch über QM gegenseitig die Backen voll Hauen, was gut und was schlecht ist. Dafür den Kommentarraum des Mitglieds vollzumüllen erscheint mir ein wenig unverschämt, da die Kommentarentwicklung zeigt, daß man(n) sich immer mehr weg vom eigentlichen Diskussionsgegenstand (Bild) bewegt und dann nur noch persönlich aufeinander rumhackt.
  • Arno M 28. Januar 2009, 8:02

    schön zu sehen, dass sich auch der ach so brave kautz mal wieder als nachtreter geriert...
    aber unter einem anderen galeriebild ein stimmungsmachendes bild posten... warum hier nicht???
  • Rüdiger Kautz 28. Januar 2009, 6:50

    Woici, das gilt auch für dich - wohl ganz besonders in diesem Fall.
    Na, vielleicht liegt es an der Uhrzeit.
    Neidisch musst DU doch gar nicht sein, hast doch selber viel zu bieten.
    Du musst dir auch nicht jede Jacke anziehen, auch wenn die eine oder andere für dich passt.
  • Woici 28. Januar 2009, 0:03

    kautz... lesen -> verstehen -> posten
    so sollte der weg sein... nicht einfach nur dumm rumprollen

    aber wie immer.. nach einem kurzen blick in dein portfolio, werde ich richtig neydisch... :-))))
  • Rüdiger Kautz 27. Januar 2009, 22:29

    Ich wünschte mir und natürlich auch anderen "nur ansatzweise so ein gutes Motiv mit den situationsbedingten Schwächen, während ihres gesamten Aufenthalts hier in der FC.
  • Woici 27. Januar 2009, 19:32

    " Bernd Keßeler, heute um 8:53 Uhr

    Sind immer die gleichen fotointellektuellen Geisterfahrer, die selbst bei so einem Foto nichts anderes können als 'contra'..."

    müsstest du jetzt beim thema "fotografischer geisterfahrer" nicht entsaetzt ausrufen "einer??? hunderte!!"
    man kann dem bild eventuell ein reaktionspro geben, man kann ihm vielleicht sogar noch den nichtalltäglich-bonus mitgeben, fotografisch jedoch ist das nicht einmal ansatzweise ein gutes bild...
  • Serafina Pekkala 27. Januar 2009, 8:54

    Whow...wirkt als würde er jeden Moment in die Kamera hinein krachen... für mich ein eindeutiges Reaktionspro!
  • Melanie Leipold 27. Januar 2009, 8:54

    +pro+
  • Frederick Mann 27. Januar 2009, 8:54

    agrees with Michael Feistel

    pro