Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
...ach Himmel es ist verspielt

...ach Himmel es ist verspielt

345 5

...ach Himmel es ist verspielt

Im Mühlbacher Talele oberhalb
von Gais am Wegesrand entstanden.
Kontrast erhöht, beschnitten
und den Rotverlauf eingefügt.
Sonst nichts!

Über Anregungen und Kritik freue ich mich....
Euer Christof aus dem wunderschönen Südtirol

Kommentare 5

  • Beatrix Morandell 1. Februar 2004, 23:29

    Dramatik pur...ganz nach Geschmack der Sch.......
    Toll gemacht Christof. In dir stecken viele Talente.
    LG
  • JÖRG ERWIN 1. Februar 2004, 22:01

    ich finde das bild nihct schlecht . jedoch stört mich der zu starke rot verlauf.
    gruß jörg
  • Mar T 1. Februar 2004, 20:30

    Ist schon gewaltig auf was für Ideen Du immer kommst - möcht man eigentlich gar net meinen, dass in Dir so a mystisches zweites DU steckt - und - Du weißt ja sicher dass es in Tesselberg und Mühlbach noch gar net sooo lange her, seits das letzte Mal "staatlich" gerumst hat
    Also dann - Auf gehts - Mando, es isch zeit!
    Gruß
    Martin
    *
    *
    Ach ja - Du es wird langsam wieder Vollmond - Ausgemacht!!!
  • Susanne I. 1. Februar 2004, 20:28

    tolle Wirkung...............mit dem Bild muß man sich befassen........gut!!!
    Grüße Susanne
  • Andrea M 1. Februar 2004, 19:50

    hier gibt es nichts zu kritisieren - ehrlich nicht - diese aufnahme ist einfach genial - sieht ziemlich mystisch aus - der umgefallene baum und der hell erleuchtete herrgott - wunderbar - in der vorschau wirkt es überhaupt nicht so toll, aber so... einfach unglaublich
    lg andrea