Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
675 11

uhps-cam


World Mitglied, München

Acethylen - 7

Zur Erinnerung:
Im Jahr 1928 errichtete der Firmengründer Gottfried Wiede auf dem knapp drei Hektar großen Gelände eine Fabrikations-Stätte zur Herstellung von Acetylen, einem ungiftigen Gas, das zusammen mit Sauerstoff zum Schweißen verwendet wird.
Die Wiede-Fabrik ist seit 1992 Raum für bildende Kunst. Bis zu 25 Künstler arbeiten hier in Ateliers und Werkstätten in den Räumen der ehemaligen Wiede-Acetylen-Werke. Malerei, Konzeptkunst, Installation, Photographie und Bildhauerei finden sich in den verschiedensten Ausprägungen.
Die Künstler der Wiede-Fabrik stellen ihre Arbeit zweimal im Jahr im Rahmen der großen Gemeinschaftsausstellungen vor.
http://www.wiede-fabrik.de/c3view.php?sid=b8engMelZb31X3lw33ln3z3zp3zwlh1gX3lBNThu&c3l=de&c3p=11&c3t=

Kommentare 11