Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Thomas Agit


Staff Mitglied, aus Unseburg im Salzlandkreis, S-A.

Abtauchen bis der Doktor kommt...

in dem Fall der Arabische Doktorfisch. ;-) Aber Abtauchen wäre mal wieder gut!





Kommentare 15

  • T Laubi 2. August 2015, 7:13

    Ein Wunderschöner Doctorfisch !
    Lang ist es her, das ich einen Live gesehen habe...
    Schöne Unterwasseraufnahme !
    Ich bin begeistert !

    LG Tino
  • Martin - Hammer 16. Juni 2012, 11:50

    ein sehr schönes Bild und einmal eine ganz andere Richtung
    LG martin
  • Kay Zacharias 16. Juni 2012, 7:36

    Also von der größe her wäre der schon was ;-) aber viel zu hübsch......und mit Handlandung sieht wohl auch schlecht aus, bei der Schönheit.
    Fischergruß
    Kay
  • Thomas Agit 15. Juni 2012, 19:53

    Hallo und vielen Dank für Eure Anmerkungen! :-)

    @Annett, scheu waren die Fische nicht, haben aber einen Sicherheitsabstand doppelte Armlänge eingehalten.

    @Sven, vielen Dank für die Erklärung, das erklärt vermutlich auch ihr seitliches gegen die Korallen schwimmen.

    lG Thomas
  • A.I.P. 15. Juni 2012, 10:35

    @ Sven:
    Autsch... gut zu wissen. DANKE!

    Jetzt weiß ich auch, warum der rechte Fisch so eine total unterwürfig halb verreckte Körperhaltung eingenommen hat...nähmlich um bloß nicht anstößig zu wirken. Ich hatte mich schon etwas gewundert.
    LG Annett
  • Sven Hewecker 15. Juni 2012, 6:00

    Der Doktorfisch hat seinen Namen den skalpellartigen Knochenplatten, welche am Übergang vom Körper zum Schwanz ( Schwanzwurzel ) hervortreten, zu verdanken. Diese Knochenplatten, hier orange im Bild auszumachen, sind einzeln oder paarweise angeordnet und rasiermesserscharf, eben wie ein Skalpell. Mit diesen Knochenklingen verteidigt sich das Tier gegen unliebsame Fressfeinde und Taucher- durch eine Körperdrehung und einen Schlag mit dem Schwanz kann er ganz amtliche Verwundungen herbeiführen.
    LG aus HH
    SVEN
  • A.I.P. 14. Juni 2012, 21:24

    Er ist schön. Hast Du ihn auch berühren können? Waren Sie scheu?
    Ich denke mir, Sie werden Dich als vollwertiges Mitglied angesehen haben :-)
    LG Annett
  • UB Photography 14. Juni 2012, 20:12

    @Thomas
    Ja, ok, die Bildquali ist vielleicht nicht so gut aber da zählt auch mal mehr die Doku. Aber wie Du sagst hattest Du ja richtig Spaß. Das ist auch sehr wichtig.

    LG Uli
  • Ralf Patela 14. Juni 2012, 20:00

    Ein schickes Wartezimmer:-)
    Gruß Ralf
  • Thomas Agit 14. Juni 2012, 19:58

    @Uli, ja für die S100 gibt es ein UW-Gehäuse, damit kann die Kamera auch unter Wasser komplett bedient werden. Die Bildqualität leidet allerdings arg, kommt nicht an die UW-SLR-Fotos ran, macht aber richtig Spaß! :-)

    lG Thomas
  • Ute Allendoerfer 14. Juni 2012, 19:57

    dazu musst du auch noch abschreiben können ;)) sonst wird das nix ;)
  • Thomas Agit 14. Juni 2012, 19:56

    @Peter, nur zu, Ägypten ist zurzeit so günstig wie selten. ;)

    @Ute, Deine Theorie haut nicht hin, ich hieße sicher auch Doktor... ;-))

    lG Thomas
  • UB Photography 14. Juni 2012, 19:53

    Feine Serie, Thomas.
    Hast Du für die S100 ne richtige Unterwasserausrüstung?
    Macht bestimmt Spaß mit Cam abzutauchen.

    LG Uli
  • Ute Allendoerfer 14. Juni 2012, 19:47

    abtauchen ja, aber nicht ins Wasser gehen ;)
    ich würde ja absaufen ;) aber dein Bild ist gut, und macht Laune. Weisst du warum der Doktorfisch heisst? Weil er so intelligent schaut? LGute
  • Peter Mertz 14. Juni 2012, 19:44

    saubere Aufnahme, die Farbumgebung gefällt mir besonders. Da würde ich auch gerne mal abtauchen ;.)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Unter Wasser
Klicks 651
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S100
Objektiv 5.2-26.0 mm
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 15.9 mm
ISO 80