Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bruno Frangi


Pro Mitglied, Bösingen

Abstraktion Extrem

Reduktion auf Licht, Schatten und Form. Das Bild enstand am selben Ort, wo auch Ivo Kuster sein Bild auf den Film bannte.

Nicht immer nur weiss
Nicht immer nur weiss
Ivo Kuster

Kommentare 9

  • Stefan Rohloff 11. März 2003, 16:33

    Das muss von Bruno sein - mein erster Gedanke, als ich das Vorschaubild sah. Trägt deutlich deine Handschrift.
    Wirklich sehr abstrakt, obwohl man am Putz die Mauer / das Dach schon ausmachen kann.
    Gefällt mir, deine Komposition.

    Liebe Grüße, Stefan
  • Bruno Frangi 7. März 2003, 17:12

    @Markus
    Ich glaube nicht, dass du ernsthaft an der Echheit des Bildes zweifelst, dafür kennst du mich zu gut. Die einzigen die ich vorgenommen habe ist ein, um eine Blende überlichtetes Dia zu verwenden und das hochformatige Kleinbild oben und unten zu beschneiden.
    Es geht mir gleich wie dir, ich freue mich auf die und wäre jetzt schon bereit sofort nach Santorini zu reisen.

    Gruss aus Westen
    Bruno+Svetlana
  • Rainer Titan 6. März 2003, 22:12

    ich bin auch tief beeindruckt...
    -favorit-
    geklickt.

    der olli
    (^8
  • Markus A. Bissig 6. März 2003, 21:38

    Kaum zu glauben: Du hast nichts von Bildmanipulation geschrieben, so erwarte ich von Dir dieses Motiv auch so auf dem Dia. Das Element unten links über der Frontmauer irritiert mich entsprechend.
    Da ist Dir ein absoluter Hit gelungen Bruno, ein in Perfektion!
    Wir sind reif für eine , mit diesem Bild bist im Vorsprung, meine Kreativität hat einen positiven Impuls bekommen, ach freue ich mich mit Dir und Ivo diese verrückte Sache nun endgültig durchzuziehen!
    Die Anmeldungen trudeln ein, mehr als wir berücksichtigen können.

    Gruss aus ZH
    Markus
  • Dirk Frantzen 6. März 2003, 21:37

    Wunderbar diese leuchtenden Farben. Vielfältige Variationen in Blau. Einfach schön :-)
    Viele Grüße
    Dirk
  • Bruno Frangi 6. März 2003, 19:51

    @Chris
    Die grosse Fläche ist ein Dach, die erste Ebene ist eine senkrechte Mauer von ca. 1 Meter Höhe. Das Dreieck ist der Abschluss einer Trennmauer; diese liegt ca 1.5 Meter tiefer als meinem Aufnahmestandpunkt.
    Gruss Bruno
  • Christian Kreuzer 6. März 2003, 19:50

    extrem ja, vor allem: extrem gut!
    klasse, das blau und die
    vexierwirkung!
    gruss christian
  • Chris Waikiki 6. März 2003, 19:36

    Sehr abstrakt, Bruno ... bloß was seh ich da ;-)

    Dürfte ne Hausmauer/Hausdach o.ä. sein.

    lg Chris
  • Michael Reichelt 6. März 2003, 19:33

    Diese Reduktion ist Dir trefflich gelungen!
    Meine Hochachtung :-)
    GM

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Santorini
Klicks 3.059
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz