Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Absolut mieses Licht... aber er guckt halt so süß :-)

Absolut mieses Licht... aber er guckt halt so süß :-)

763 4

Ralf Schmode


Free Mitglied, Geesthacht

Absolut mieses Licht... aber er guckt halt so süß :-)

Fennek, Zoo Heidelberg, Juli 2000
Canon EOS 50; Canon 100-300/5,6
Konica Centuria 400
und eine dicke, trübe Glaswand :-/

Kommentare 4

  • Ralf Schmode 14. April 2001, 8:50

    Moin moin,

    danke für die Anmerkungen zum Licht und daß es doch nicht so schlimm ist :-) Mir geht es nicht darum, daß so ein Schattenspiel nicht "fotogen" wäre, sondern daß der Film da in arge Probleme bei der Wiedergabe kommt. Das Witzige ist, daß ohne die milchige Glasscheibe, die Kontrast kostet, der Film vermutlich überfordert gewesen wäre.

    Zum Ast, der ins Ohr beißt: Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Kann aber gut sein, ist ja auch 'ne Menge dran an *so* einem Ohr :-)

    Gruß Ralf
  • Andreas Weis 14. April 2001, 1:55

    Ich finde auch, dass das Licht genau passt, der Blick des Tieres ist einfach umwerfend.
  • Olaf Bergmann 14. April 2001, 0:28

    Mieses Licht?
    Geniales Licht!
  • Gabriele Dolliner 13. April 2001, 22:02

    Er schaut wirklich süß und das Licht passt genau so, wie es ist, find ich zumindest. So nach dem Motto: "Er schläft im Dunkeln und drausen wird es hell."

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 763
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz