Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten Heinze


Basic Mitglied, Leipzig

Absetzer 1038 As 1120 Tagebau Jänschwalde

Einer der beiden Eimerkettenabsetzer im Tagebau Jänschwalde . Der andere ist der Absetzer 1071. Beide sind alte Urgesteine vom Förderanlagenbau Köthen. Ihre Aufgaben bestehen die anfallenden Gips und Aschemengen aus den Kraftwerken Jänschwalde und teilweise Schwarze Pumpe zu verstürzen und deponieren. Zusätzlich wird noch Ton aus dem Tgb. Welzow-Süd aufgehaldet.

Kommentare 2