Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
348 10

Michael H Klatt


Pro Mitglied, Wolfenbüttel

Abschiedsfoto

Da sie den künstlichen Horst nicht mehr anfliegen stelle ich dieses Foto von den Vieren einmal ein .Es ist das einzige wo der ganze Wurf zu sehen ist und wurde am Tag ihres Ausfliegens aufgenommen (vor ca.14 Tagen ) .In ca 60m höhe und ca 100m Entfernung .Aufgenommen mit MKIIn 2,8-300 +2fach und Stativ .

Kommentare 10

  • Andreas E.S. 12. Juni 2011, 23:24

    Klasse ist es, das Ergebnis einer aufwendigen Wanderfalkenschutzmaßnahme zu sehen. Manche Taubenzüchter haben keine Ahnung wieviel Arbeit es braucht, um eine solche Brut wieder möglich zu machen. Allein den Nistkasten in der Höhe aufzuhängen und zu kontrollieren.
    Ein ganz besonders erfreuliches Bild.
    VG Andreas

    PS. Die Diskussion um die Ansammlung von Jungtieren: Geheck nennt man die Gesamtheit der Jungfüchse und Dachse, Wurf sind bei vielen Säugetieren die Bezeichnungen, Brut ist bei Vögeln immer richtig. Natürlich kann man auch Nestlinge sagen.
  • Michael Pätz 12. Juni 2011, 22:47

    Sensationelle Aufnahme.
    Bildquali bei dieser Entfernung ist Perfekt.
    Als ob sie sich gemeinsam von Dir verabschieden wollen ;-)
    LG Michael
  • Michael H Klatt 12. Juni 2011, 22:19

    Hallo Jo
    Das war seit Jahren mal wieder eine Brut .
    Gruß Michael
  • Alfons Klatt 12. Juni 2011, 22:04

    hi, allerfeinstes wildlife...so wie wir es lieben...hoffentlich bleiben alle gesund und munter...gruß vom bruder+
  • Jo Kurz 12. Juni 2011, 21:14

    war das eine brut oder wurden die 4 ausgewildert?
  • Jo Kurz 12. Juni 2011, 21:12

    100m mit 600mm? das muss ja dann ein 1:1-crop sein...
    faszinierende quali!
    gruss jo

    @kalle
    geheck ist auch nicht anderes als wurf, nur auf weidmännisch! ich würde die vier als nestgeschwister bezeichnen... ;-)
  • Michael H Klatt 12. Juni 2011, 21:06

    Hallo Reinhard !!!!!!!!!
    Ja es ist Sonnenaufgang und die Altvögel werden erwartet .Zu diesem Zeitpunkt wurden zumindest die drei Brüder noch gefüttert .Die Schwester ,vorne links ,hat die Beute bereits selbst grupft und gefressen .Sie war auch immer die erste am Morgen die satt war.Die Tage vor dem Ausfliegen bringen die Altvögel im Schnitt kleinere Beute .Etwa Mauersegler oder Sperlinge ,von denen jeder Jungvogel einen bekommt .Kommt das Altweibchen doch mal mit größerer Beute , verteilt sie es und nimmt den Rest gleich wieder mit .
    Gruß´Michael
  • Karl-Heinz Fritschek 12. Juni 2011, 20:36

    Super Aufnahme von den jungen Wanderfalken.
    Wurf ist wohl der falsche Ausdruck.
    Geheck währe ist besser.
    Wurf trifft eher bei Säugetieren zu.

    Gruß Kalle
  • Reinhard Klatt 12. Juni 2011, 20:34

    ..die haben sich ja seit letztem Wochenende völlig verändert... haben nichts "jugendliches" mehr; klasse Aufnahme! sieht so aus, als verließen Sie ihr "Gefängnis" im Hintergrund; aber der Blick in eine Richtung; werden sie doch noch gefüttert oder wollen es zumindest noch werden?
    Lg R
  • Hardy54 12. Juni 2011, 20:30

    Hallo Michael. Das ist ja eine Granate. Brilliant festgehalten. TOP- Aufnahme von Dir Michael. Liebe Grüße Hardy.