Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Abschied vor über 25 Jahren

Abschied vor über 25 Jahren

2.032 7

Henning Gothe


Free Mitglied, Osterode am Harz

Abschied vor über 25 Jahren

Am 03.12.1981 begegnete mir die 01 0519 mit dem P5033 auf dem Weg von Göschwitz nach Weimar zwischen Göschwitz und Jena West. Was ich damals nicht ahnte, es war meine vorletzte Begegnung mit der Lok im Dienste der DR. Am 23.12.1981 konnte ich dann noch ein letztes Foto mit einen D-Zug machen, dann verschwand die Lok aus dem Saaletal. Sie fristete dann ihr Dasein als Heizlok mit 2 Schwestermaschinen in Greifswald. Damals ahnte noch niemand, dass die Lok jemals wieder fahren wird - die Wende und die Meininger Dampflokschmiede (Ausbesserungswerk) hat es möglich gemacht.

Kommentare 7

  • Volker Thalhäuser 27. August 2011, 8:32

    Danke für das Foto, hatte ich bißher nicht gesehen

    Weitermachen Volker
  • Martin62 Baumgarten 4. Mai 2011, 11:19


    Ich bin in dieser Zeit diese Strecke jede Woche (1980-1982) gefahren.
    Ich habe in Weimar gewohnt und in Gera - Langenberg bei der Energie gelernt.
    Ich kann aber nicht drinnen gesessen haben, da der 03.12.1981 ein Donnerstag war, wir aber immer erst freitags nach Hause - ins Wochenende, gefahren sind.

    Zum Foto: tolle Aufnahme!

    Gruß Martin
  • Olaf Herrig 19. Mai 2007, 20:54

    Ein klasse Bild, da hängt sogar richtig was am Haken!
    Gruß, Olaf.
  • Ralf Göhl 19. Mai 2007, 11:55

    Vatertag liegt inzwischen auch hinter mir, die Augen sehen wieder klar.
    Dabei die Pupillen immer größer werden was mir Henning (Danke) da zeigt.

    Ein Foto aus meinen damaligen Wirkungsbereich mit einer durchaus anspruchsvollen Leistung des Bw Saalfeld die der Maschine und Personal einiges abverlangten.
    Wir sehen den Beginn der angestrengten Steigungsfahrt nach verlassen der Saalebahn mit dem nächsten Halt in Jena West.
    Konnte nach der Abfahrt in Göschwitz, nach verlassen des Weichenbereichs, auf einen kurzen geraden Stück mit lang ausgelegter Steuerung die Fuhre noch gut auf Geschwindigkeit gebracht werden.
    Wurde es dem Lokführer ab Jena West nicht so einfach gemacht auf dem folgenden erst mal nur Bergauf verlaufenden, mit Krümmungen versehenen, Streckenführung die nötige Geschwindigkeit zu erreichen.
    Es war jedes mal ein besonderes erhabenes Gefühl dort die Berge zu besteigen.

    Übrigens ich hab mal in meinen Taschenbuch nachgesehen, 03.12.1981 - da war der Ralfi krank.
    Am 01.12. geisterte ich noch mit der 41 1150 (sie ist auch noch am Leben) herum.
    Henning, wie nicht anders zu erwarten ein herrlichen Foto als die Loks normal durch die Lande fuhren, doch für mich gleichzeitig ein weiteres Zeitdokument in aus meiner Lokführerzeit.
    Warten auf den Zitteraal
    Warten auf den Zitteraal
    Ralf Göhl

    LG aus Marburg Ralf

  • Markus Peter 19. Mai 2007, 8:57

    Das Bild ist herrlich. Der Zug ist klasse, aber auch die Qualität ist trotzt des alters super.

    VG Markus
  • KA Mera 19. Mai 2007, 0:58

    Eine stolze Maschine, ein klasse Bild.


  • Wolfgang Graßl 18. Mai 2007, 22:20

    Sehr gut. War bestimmt auch ein Ohrenschmaus.
    Viele Grüße, Wolfgang