Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Verena M.


Basic Mitglied, B.

Abschied von Frankie

Als ich vorhin mit meinem Schatzi zum Nottierarzt gefahren bin, weil er schon seit gestern kaum etwas gefressen und fast nur noch geschlafen hat, hätte ich nie gedacht, dass es so schlimm um ihn steht. Der Tierarzt hat ein beginnendes Nierenversagen diagnostiziert und ihn dabehalten, um ihn bis morgen an den Tropf zu hängen. Etwa eine Stunde später hat er angerufen und gesagt, dass es zu einem kompletten Organversagen gekommen ist.
Er hat ihn erlöst.

Mach's gut mein Schatzi. Komm gut rüber!

Kommentare 38

  • Dinchen 20. Januar 2015, 20:43

    Oh nein, das tut mir leid. Lese es erst jetzt Verena.Mein tiefstes Mitgefühl.
    lg Petra
  • mathias.b 11. Juli 2014, 22:03


    liebe verena, wir hatten ja lange kein internet und haben die traurige nachricht jetzt erst gelesen, es tut uns soo unendlich leid das frankie hat gehen müssen, wir wissen wie schmerzhaft das ist....
    dein schatzi wird auch uns fehlen...und auch die vielen lustigen geschichten, die uns immer ein lächeln ins gesicht zauberten....

    "verlässt uns ein freund, verlieren wir vieles, niemals jedoch die gemeinsamen jahre..."
    frankie wird immer in deinen herzen sein , und auch wir werden ihn nicht vergessen..........
    mach es gut mein kleiner "junkie"

    verena, laß dich umarmen...
    ganz liebe und traurige grüße
    annette u mathias
  • Astrid Wiezorek 23. Juni 2014, 12:19

    Liebe Verena, ich war ja gerade zur Reha als ich deine traurige Nachricht gelesen habe. Ich konnte dort leider nichts schreiben, aber mir liefen die Tränen übers Gesicht und die Leute, die mich dort am PC sitzen sahen, schauten mich ganz dumm an. Dein Frankie war so ein süßer Kater, ich mochte ihn so sehr. Du weißt ja, dass ich so auf die Roten stehe. Es tut mir so unendlich leid und ich weiß wie du dich fühlst. Es ist einfach nur traurig und ich finde nicht die richtigen Worte, welche dich trösten können. Ich möchte dir nur sagen, dass ich dich in Gedanken ganz fest in die Arme nehme und ich drücke. Auch wenn ich Frankie nicht persönlich kannte, ist er mir doch sehr ans Herz gewachsen. Jedes Mal wenn ein Tier aus der fc stirbt, tut es mir immer mit weh, weil man die Tiere durch die schönen Bilder kennen gelernt hat und mit seinen Besitzern mit fühlt. Aber bei manchen Tieren tut es besonders weh. Dein Frankie gehörte mit dazu.
    Mach`s gut du Süßer, auch ich werde dich ganz arg sehr vermissen.
    Traurige Grüße von Astrid
  • felidae1 15. Juni 2014, 12:53

    Liebe Verena,
    hatte von Deinem schrecklichen Verlust am diesjährigen Usertreffen erfahren ... war aber bis heute nicht in der Lage Dir zu schreiben. Zu sehr schmerzt mich noch der Abschied von Sammy und deshalb kann gerade ich auch Deine Trauer so gut nachvollziehen. Unsere beiden Oldies waren als vierbeinige Familienmitglieder etwas ganz besonderes ... in unseren Gedanken und Herzen werden sie für immer bleiben.
    Fühl' Dich von mir herzlichst umarmt ... ich drück' Dich.
    Frankie, mach's gut und grüß' mir dort drüben meinen Seelenkater.
    Trauriger Gruß Andrea
  • -Sabine- 10. Juni 2014, 12:18

    schon wieder so ein Verlust u. ich bekomme jedesmal bei solchen Mitteilungen eine Gänsehaut,weil man weiß,wie schnell es mit den eigenen Schätzchen gehen kann
    traurige Grüße von Sabine
  • Karla3 2. Juni 2014, 23:07

    Bin nicht mehr so oft in der Fc und lese entsetzt die Nachricht von Frankie...ich drücke dich ganz feste mitfühlend. Der Süsse Rote wird uns hier fehlen in der Fc, ich mochte ihn sehr.
    Machs gut da im Katzenhimmel, schau mal rüber zu den Hundis und grüss lieb meine Elsa von mir ...
    lg Karla
  • Petra Arians 2. Juni 2014, 13:16

    liebe verena,
    erst jetzt lese ich deine worte und sehe dieses foto von frankie. es tut mir unendlich leid.
    schlimm ist, wenn das so spontan eintritt und man sich nicht richtig verabschieden kann.
    ich wünsche dir ganz viel kraft und schicke stille grüße

    petra
  • BLACKCOON 2. Juni 2014, 12:31

    Herje ....
    ... da kommen mir gleich die Tränen !

    Es tut so weh, der arme Junge.
    Mir fehlen die Worte und deshalb fühl dich einfach gedrückt!

    Ganz arg liebe und traurige Grüße
    Steffi
  • Ingo Krause 1. Juni 2014, 15:15

    Hatte es schon von Maike gehört.
    Mein Beileid Dir !!!
    Gruß, Ingo.
  • Bianca B. Krause 1. Juni 2014, 14:34

    Liebe Verena, erst heute kann ich dir schreiben wie leid es mir tut.
    Wir waren das lange Wochenende ohne Internetzugang, uns erreichte die traurige Nachricht aber auf Umwegen.
    Ich kann gar nicht glauben, was du da geschrieben hast?!?

    Fühl dich jetzt einfach ganz lieb gedrückt.
    Traurige Grüße
    Bianca
  • Claudia.K. 30. Mai 2014, 18:28

    Sehr lange hab ich nichts von mir hören lassen ...
    dass Frankie so plötzlich gehen musste, geht mir durch Mark und Bein ... es tut mir so leid, Verena.
    Mach's gut, Frankie, Du hast mich so oft zum Schmunzeln gebracht, als ich noch öfter in der FC war.

    Ganz traurige Grüße, Claudia
  • Monika 1605 30. Mai 2014, 15:20

    Nein, das darf doch nicht sein....Verena das tut mir so Leid. Ich weiß wie Du Dich gerade fühlst. Ich habe diese Krankheit ja mit Shadow auch gehabt.
    Verena ich kann Dich nicht trösten, ich kann nur in Gedanken bei Dir sein.

    Frankie komm gut im Regenbogenland an und grüß mir meinen geliebten Shadow.

    Traurige Grüße von Monika
  • Heike T. 30. Mai 2014, 14:50

    Wahrscheinlich hatte er gar nicht so schlimme Schmerzen. Gut dass Du ihn in deiner Nähe begraben konntest, so ist er immer da. Mir hat das bei Marsha sehr gut getan, ich hoffe, das ist auch bei dir so.
    Heike
  • Verena M. 30. Mai 2014, 14:19

    Ihr Lieben, ich danke Euch für eure Anteilnahme. Ich habe meinen Schatz soeben in unserem Garten zur letzten Ruhe gebettet, auf seinem Lieblingsdeckchen, mit seinen Lieblingsleckerli und ner ordentlichen Portion von seinem Lieblingsschnüffelstoff.
    Ich bin so froh, dass er jetzt keine Schmerzen mehr hat.
  • Heike T. 30. Mai 2014, 13:52

    Verena, das tut mir leid!
    Heike

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Katzen
Klicks 1.061
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz