Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Penny Deckel


World Mitglied, Pforzheim

Abschied nehmen....

tut sehr weh. Aber manchmal ist es einfach die beste Entscheidung. Wir haben uns schweren Herzens von Lenchen getrennt, da sie einfach ihre große Angst vor Felix nicht überwinden konnte. Jetzt haben wir sie an eine ganz liebe Familie am Bodensee vermittelt die keine weiteren Katzen hat. Dort ist sie die kleine Prinzessin und wird es sehr genießen Ihre Dosies mit keiner weiteren Katze teilen zu müssen. Wir werden sie aber dort nicht aus den Augen verlieren und sie auch besuchen wenn wir dort unten sind. Die Hautsache ist ja, dass es ihr gut geht auch wenn bei mir die Tränen rollen.

Kommentare 20

  • Bigi Graf 20. Juni 2009, 10:01

    Bin zuerst erschrocken, als ich den Titel gelesen habe, ich denke, Ihr habt die richtige Entscheidung getroffen. Genau auf diese Art und Weise ist Frida zu mir gekommen und ich glaube, sie hätte es schlimmer treffen können als bei mir :-). Lenchen wird sicher glücklich sein und das ist die Hauptsache.
    LG Bigi
  • Brigitte Niestrath 16. Juni 2009, 11:07

    Hallo Penny und Heiko !
    Ich habe das jetzt auch gerade erst richtig gelesen, und ich kann mir vorstellen wie es euch geht !
    So weh es auch tut, aber es ist wirklich das Beste für Leni, sie hätte durch den Stress vielleicht sogar Probleme bekommen, und das wäre bestimmt nicht gut gewesen !
    Es ist jetzt noch sehr, sehr traurig, aber wenn ihr beobachten könnt, wie sich Leni in ihrem neuen Zuhause wohlfühlt, und ohne Stress leben kann, ist es für alle gut !!
    Ihr habt das einzig richtige gemacht !
    Ich denk an euch :-)
    Liebe Grüße von Louisa und Gitti
  • Manu61 9. Juni 2009, 19:55

    Auch wenn es wehtut für die Süße sicher die beste Entscheidung.Ihr habt sicher ein schönes Zuhause für sie gefunden, das mit den Tränen verstehe ich gut. War sicher eine sehr schwere Entscheidung. LG Manuela
  • Ingrid Sihler 7. Juni 2009, 21:03

    ach je, lese es gerade erst, kann mich nur den
    anderen anschließen, für Lenchen die beste Ent-
    scheidung, die ihr treffen konntet, auch wenn es
    noch so weh getan hat

    drück dich ganz fest
    ganz arg liebe Grüße
    Ingrid
  • Ursel von der Küste 6. Juni 2009, 11:28

    Auch wenn es sehr weh tut, so ein Abschied, Ihr habt es Euch sicher nicht leicht gemacht und somit finde ich Euere Entscheidung gut und richtig.
    Dieses Abschiedsbild ist sehr schön, habe mir aber eben auch noch ihr Ankunftsbild und alles was dazwischen liegt angesehen, sie ist eine Schöne.
    Sicher bekommen wir auch Neueszuhause Bilder zu sehen.
    LG
    Ursel
    PS Ist irgendwie komisch, wenn ich in der letzten Zeit Euere Namen gelesen habe musste ich immer an die rote Leni denken. Von dem Problem Felix und Leni wusste ich doch nichts.
  • Mi Gia Gio 5. Juni 2009, 23:48

    Hallo Penny,
    na Du kannst sie ja wenigstens noch besuchen ...
    Grüße Michaela
  • Monika 1605 5. Juni 2009, 22:05

    Wie schwer so eine Entscheidung ist kann ich nur zu gut verstehen, aber manchmal muss man es FÜR das Tier tun. Auch wenn das Herz schwer wird, ihr habt die richtig Entscheidung getroffen.
    Ich habe sie ja gesehen, wie verschüchtert sie war...
    Lenchen hat es dort auch gut und kann sich dort ohne andere Katzen entfalten....Vielleicht bekommen wir ja mal ein Bild zu sehen, wenn ihr sie besucht.
    Liebe Grüße MO
  • Marlis E. 4. Juni 2009, 21:02

    Lenchen wird hoffentlich glücklich sein, sie wird wissen, worum sich alles dreht..und ich hoffe für Euch, dass der Schmerz nachlässt.
    ein sehr, sehr schönes Abschiedsbild von diesem wundervollen Tier! Sie hat eine einmalige Farbe und einen wundervollenGesichtsausdruck.Was sagen denn Eure beiden "Männer" dazu???? Ob sie sie wohl vermissen werden?
    LG Marlis
  • Corinna Lichtenberg 4. Juni 2009, 14:46

    Ihr Armen! Aber Ihr habt richtig gehandelt! Ich weiß, es gibt eben Katzen die mögen keine Götter neben sich, Emmy ist auch so:-( Und erst seitdem Herr Kaiser weg ist, geht es ihr wieder gut. Fühlt Euch umarmt!
    LG Corinna
  • Jutta Herbst 4. Juni 2009, 11:23

    Ihr habt die richtige Entscheidung getroffen, auch wenn es weh tut! Aber Hauptsache Lenchen geht es gut, und es ist ja wunderbar dass Ihr weiterhin Kontakt zu Ihr haben könnt. Die Überschrift hat mir allerdings zuerst einen Riesenschrecken eingejagt.....
    LG Jutta
  • Petra Schiller 4. Juni 2009, 7:02

    Ui... hatte drad erst nen Schreck bekommen...aber so ist das ja ok.....tut sicher auch weh, aber wenn´sihr dort besser geht war Eure Entscheidung richtig...sie ist wirklich wunderschön.....lg Petra
  • Marguerite L. 3. Juni 2009, 22:10

    Es ist traurig, und doch auch gut zu wissen, dass es ihr dort besser gehen wird.
    Grüessli Marguerite
  • Astrid Wiezorek 3. Juni 2009, 20:33

    Ach, dass tut trotzdem weh. Es ist so schwer so eine Entscheidung zu treffen. Hauptsache Leni geht es gut. Du wirst uns doch weiter von ihr berichten, oder? Schade dass es nicht geklappt hat, ihr habt sie doch so in euer Herz geschlossen.
    Wir drücken dich mal ganz fest und Micky lässt Leni Grüße ausrtichten, sie soll sich doch ab und zu mal hier in der fc melden.
    LG Steffen, Astrid & die Katerjungs
  • Ingo Krause 3. Juni 2009, 19:57

    Das ist zwar schade, aber die Hauptsache ist nun mal Lenchens Wohlbefinden. Und wenn ihr sie besucht, werdet ihr sehen, daß es die richtige Entscheidung war.
    Gruß, Ingo.
  • Heiko Deckel 3. Juni 2009, 19:31

    Ich bin sehr traurig!

    Aber ich weiß dass Sie es bei unseren Bekannten am B,see viel viel besser haben wird. In der Stunde die ich noch dort mit Ihr verbracht habe hatte sie schon die ganze neue Welt erkundet und lief mit stolzer Haltung und hoch gestelltem Schwanz in der Wohnung rum.

    Ich weiß dass es so richtig ist.

    Aber trotzdem bin ich noch sehr traurig.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 377
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz