Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
424 5

bb foto


Basic Mitglied

Abschied

Wie hab ich das gefühlt was Abschied heißt.
Wie weiß ichs noch: ein dunkles unverwundnes
grausames Etwas, das ein Schönverbundnes
noch einmal zeigt und hinhält und zerreißt.
Wie war ich ohne Wehr, dem zuzuschauen,
das, da es mich, mich rufend, gehen ließ
zurückblieb, so als wärens alle Frauen
und dennoch klein und weiß und nichts als dies:
Ein Winken, schon nicht mehr auf mich bezogen,
ein leise Weiterwinkendes - , schon kaum
erklärbar mehr: vielleicht ein Pflaumenbaum,
von dem ein Kuckuck hastig abgeflogen.
© Rainer Maria Rilke

http://www.youtube.com/watch?v=4jev90du45E

Kommentare 5

  • Marcus Propostus 31. Dezember 2010, 19:54

    Hoi Du
    Nicht vom Olsansky? Sowas :-) Naja, ist nicht die erste Skulptur von der ich weiss, dass etliche Kopien angefertigt wurden... Obwohl ich hätte schwören können... *lach*
    Alles Gute ebenfalls fürs Neue Jahr
    Viele Grüsse aus Zürich
    Markus
  • Marcus Propostus 31. Dezember 2010, 19:16

    Die kenn ich, die kenn ich :-)
    Bist auch in Prag gewesen! Ich hoffe auf noch mehr Fotos vom Olsansky Friedhof!
    Viele Grüsse aus Zürich
    Markus
  • weisse feder 31. Dezember 2010, 1:28

    wunderschön dein bild, die figur, der text von rilke... fein... lg. white feather
  • Günter Has. 30. Dezember 2010, 21:38

    ich mag dieses Bild, auch wenn es eher Traurigkeit vermittelt....
    ja, das Leben besteht eben nicht nur aus Spaß..
    ich wünsche dir ein gutes und gesundes Jahr 2011
    LG Günter
  • Maiarisli 30. Dezember 2010, 21:30

    Ist das Traurig...
    auch die Engelsfigur ist traurig schön
    ich wünsche dir
    Freiheit
    Freiheit
    Maiarisli

    damit sie Fliegen kann dein Engel