Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Lothar Nolting


Free Mitglied, Siegburg

...Abriss

bei Rhein Energie in Köln

Kommentare 6

  • Art-Ql 18. Juli 2008, 13:30

    Gefällt mir SEHR!
    Wenn wir das Bauen aufgeben,
    vielleicht lernen wir das Wohnen.
    Gruß
    Roman
  • Peter Kufel 23. März 2008, 12:10

    Gewaltig!
    Schneller abgerissen als gebaut.
    Guter Bildausschnitt.
    Frohe Ostern wünscht Dir
    Peter
  • zwei H 22. März 2008, 11:45

    Der Weg alles irdischen. Irgendwann wird es nicht mehr gebraucht.
    zwei H wünscht frohe Ostern
  • Wolfgang(Wolle) 5. März 2008, 21:02

    Klasse fotografiert...!
    Schöner Bildausschnitt.

    LG Wolfgang
  • Otto Geißelbrecht 5. März 2008, 19:57

    Nichts ist für die Ewigkeit. Was wir nicht schaffen, schafft die Natur wieder weg. Irgendwann und irgendwie.
    mfg Otto
  • Monika und Heinz Tiemann 5. März 2008, 18:29

    Zeigt eine große Wirkung.
    Aber warum hat eigentlich das Marode auf uns so eine eine starke Wirkung?
    Ist es die Vergänglichkeit aller Dinge in unserem Leben, die wir damit assoziieren, so dass uns solche Bilder ganz automatisch im Unterbewusstsein immer auf einer emotionalen Ebene ansprechen?
    Dein Bild finde ich gamz ausgezeichnet.
    Eine sehr gute Darstellung.
    VG Heinz