Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Zumbühl


Complete Mitglied, Arlesheim

ableben und knospen

Beide Aufnahmen habe ich gestern Mittwoch bei sommerlichen
Temperaturen in unserem Frühlings-Wald aufgenommen.
Morgen Freitag will der Winter die Schweiz nochmals überraschen ...
Aufnahmeort: Spitalholz in Arlesheim (Kanton Basel-Landschaft)
Datum: 18.04.2013

Kommentare 14

  • Katrin Peters 6. Mai 2013, 17:12

    Ein schöner Kontrast. Beides hat seinen Reiz in der Naatru.
    :-)
    Gruß Katrin
  • Franz Sklenak 21. April 2013, 12:51

    Der Zauber der Natur, auch fotografisch eine Augenweide.
    Lieben Gruss
    Franz
  • Rico Beer 20. April 2013, 21:03

    vergehen - werden
    Zwei Abschnitte, die viele Maler inspiriert haben.
    Bei Deinen Aufnahmen finde ich die sauberen Freistellungen bemerkenswert. Das dürre Laub zeigst Du mit einer auffallend präzisen Schärfe. Im grünen Bild wirkt der "bewegte" Ast sehr interessant und der HG ist mustergültig weichgezeichnet.
  • Klaus Röntgen 20. April 2013, 19:52

    "cycle of life" gelungen präsentiert!

    Lieb Grüße
    Klaus
  • Gerda S. 19. April 2013, 10:06

    Hervorragend Roland! Die Gegenüberstellung ist beeindruckend. . Schärfe und Belichtung ebenfalls:-))) Ich sehe mich im linken Foto und wäre danach gerne wieder rechts. Aber leider gibts das nur bei Pflanzen:-((( Dann schipp man heute tüchtig Schnee,bei uns herrscht ein saukalter Wind. Gruss Gerda
  • Ruth Bernegger 19. April 2013, 8:26

    gelungen ( wohl mit dem Neuen ) die zwei Gegensätze
    LG Ruth
  • Beat Götschmann 19. April 2013, 6:24

    Tolle und sehr kreative Idee sehr schön umgesetzt.
    Sehr schön die Gegensätze gegenüber gestellt.
    lg beat
  • Arthur Baumgartner 18. April 2013, 21:59

    Die Hoffnung auf den Frühling besteht nach den wenigen milden Tagen in dieser Woche durchaus. Interessante Gegenüberstellung.
    vg:Arthur
  • ruepix 18. April 2013, 21:09

    Faszinierender Kontrast.
    LG Detlef
  • meibuc 18. April 2013, 20:45

    frühling lässt sein «grünes» band
    wieder flattern durch die lüfte
    doch der winterspeck vom vorjahr
    liegt noch immer auf der hüfte...
    gruss meibuc
    (ich denke, man kann ihn noch brauchen...)
  • Roland Zumbühl 18. April 2013, 19:55

    @ Marita K.: Oh nein. Ich bin erst auf Seite 132 von 348 Seiten ... und da steht unglaublich viel drin, was mir neu ist. Zudem werde ich noch viel Erfahrungen sammeln müssen, bis ich zufrieden bin. Ich lasse mich gerne fordern ,-))
  • Marita K. 18. April 2013, 19:50

    Du hast das Buch nicht nur gelesen, sondern offensichtlich den einen und anderen Tipp bestens umgesetzt :-). Deine kleine Blattstudie gefällt mir sehr!

    LG Marita
  • gIAN non 18. April 2013, 19:33

    Kommen, sein und gehen werden...
    Allerfeinst sind Deine Wald-Impressionen!!
    Grüaß di
    Gian
  • Hellmut Hubmann 18. April 2013, 19:31

    Der Winter liefert Rückzugsgefechte.
    Der Natur ist das (weitgehend) egal. Sie weiß nichts von unseren Kalendern.
    Das Leben ist ein ewiges Kommen und Gehen, auch oder überhaupt in der Gleichzeitigkeit.
    LG
    Hellmut

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Natur
Klicks 291
Veröffentlicht
Lizenz