Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FeiJos


Free Mitglied, St. Veit an der Glan

Abgeseilt

Der Bewohnerin ist es wohl zu luftig geworden...

Kommentare 3

  • Fernand Feitz 21. Januar 2008, 23:12

    Sehr interessantes Foto.
    Es gibt wenigstens eine Spinnenart, wenn nicht sogar mehrere, die an leeren Schneckenhäusern Spinnfäden befestigen und diese dann einige Zentimeter hoch ziehen. Dabei ist das Schneckenhaus weitaus größer als die Spinne. Ein Kraftakt! In diese Schneckenhäuschen legen sie dann ihre Eier ab. Dort ist das Gelege vor der zu großer Hitze geschützt. Die Spinnen leben nämlich hauptsächlich auf warmen, offenen Sandböden, wo die Temperaturen im Sommer in Bodenhöhe sehr hoch sein können. Schon einige Zentimeter höher ist es deutlich "kühler".
    MfG!
  • Manuela Te 3. November 2007, 11:24

    He, das ist ja doll, gefällt mir!
    fg, Manuela
  • Sonja Haase 3. November 2007, 10:30

    Tolles Foto! Schöne Farben. Eine seltene Situation. Seit wann gehen Schnecken schon in die Spinnennetze? Ich sehe nur noch ein paar Sensorflecken oder Regentrofpen auf der Linse, die ich weggestempelt hätte.Viele Grüße, Sonja.