Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
359 7

Frizz U. Geli Burkard


World Mitglied, Caubous

Aberwelt

Schatten schlafen
mitternachts mit
folgen den Träumen
zum Eckstein des
Morgens
Gefallen in Gedanken
dern hellichten Tag
jagen hilflose Gesten
und zerren an jedem Profil
man muß sie beschatten

(Frederike Frei)

Kommentare 7

  • Alexandra P. 19. März 2006, 11:25

    Mich spricht es auf jeden Fall an. Die düster Atmosphäre und das Dunkelblau mag ich sehr.
    LG Alexandra
  • Frizz U. Geli Burkard 19. März 2006, 9:19

    @Andre
    die weiße Kante um den Turm hab ich irgendwie nicht richtig wegbekommen ohne das die Ränder zu weich geworden wären. Ich muß da noch ein bischen am Freistellen üben.
    @Maria
    Mit dem Stern war ich mir nicht so sicher aber Geli wollte ihn dort haben und dann hab ich den Stern halt für Sie eingebaut.
    @Claudia,
    die Kirche hat Dir auf einem anderen Bild schonmal gefallen :-) Die steht in Poitiers in Frankreich und am Stadtrand ist das kleine Museeum.

    LG Frizz
  • Marvin Hilpert 19. März 2006, 3:26

    Klasse Bearbeitung!
    Haut rein, super Bild!
    lg
  • Kersten Bünz 18. März 2006, 21:18

    gelungene arbeit..

    gk
  • Andre Helbig 18. März 2006, 20:31

    Das Bild wünschte ich mir ohne die weiße Kante um den Turm ;-)
    Und den Text musste ich mehr als zweimal lesen. Und ich werde ihn sicher noch ein paar mal lesen...
    Grüße
  • Claudia Bellinghausen 18. März 2006, 20:30

    was ist das für eine kirche?das original würde mir da sicherlich auch gefallen.

    der vogel gibt dem bild den passenden gruseligen touch:-)

    liebe grüße
    claudia
  • Vera Boldt 18. März 2006, 18:56

    Sowohl Text als auch Foto sehr mystisch und gelungen. Den Text mußte ich erst zweimal lesen.
    LGVera