Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Mar Tina


Free Mitglied, 'm Allgäu

Aberglaube oder Wunderstätte

Ein Stückchen hinter dem vertrockneten Stausee (Embalse de la Penitas)stand diese kleine Kapelle, es brannten vier rote Kerzen, sehr unheimlich. Denn es lagen um die Marienfigur wirklich alle nur vorstellbaren Gegenstände, die man auf einem Spaziergang so dabei hat und scheinbar entbehren kann (auch Lese- bzw. Sonnenbrillen und Lernunterlagen).
Ob's geholfen hat?

Kommentare 1

  • Philip A. von Schimpff 21. August 2004, 10:13

    Nette Dokumentation. Was es alles so gibt. Aber manche Spanier sind ja absolut verrückt mit ihrer Marienverehrung.
    Man hätte sich dieses Bild ein wenig größer gewünscht, wegen der Liebe zum Detail. Der weiße Rand links wirkt ein wenig irritierend.
    Grüße aus Málaga, Philip