Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Willewaller


Pro Mitglied, Ilmenau

...aber nicht anbrennen lassen

...Kesselgulaschzubereitung "wie in der Pußta" mitten in der Stadt.

Kommentare 10

  • JoWa 23. November 2011, 22:58

    bei uns läuft ein werbung im radio: grillen sie auch im winter - also warum nicht auch gulasch am dreibein....
    jetzt aber schnell, es riecht schon so....
    lg josef
  • Brigitte Specht 23. November 2011, 20:03

    ....und das schmeckt bestimmt sehr lecker....!
    L.G.Brigitte
  • Wilhelm Wedekind 23. November 2011, 18:05

    Ganz schön Druck auf dem Kessel, sieht eher nach kochendem Wasser statt nach Gulasch aus.
    lg wilhelm
  • Trautel R. 23. November 2011, 7:01

    das könnte bei unseren freunden im garten sein, sie haben sich schon vor jahren solch einen riesengroßen kessel mit gestell aus ungarn mitgebracht. auch im winter wird er angeschmissen, wenn sich die gelegenheit dazu bietet.
    lg trautel
  • Fröhlich Anni-Lina 23. November 2011, 0:22

    Eine super Bildidee ....
    Viele Grüsse Anni
  • Natur RB 22. November 2011, 19:25

    Das ist ja interessant. Bei der Größe des Kessels kann man die gesammte Straße einladen !!!! Gruß Reinhard
  • Ernst-Wilhelm Sträter 22. November 2011, 17:46

    Wenn es so schmeckt wie es dampft: bin dabei!
    Gruss EWS
  • A. Lötscher -Bergjäger- 22. November 2011, 17:15

    Das schmeckt bestimmt super gut!!
    Das Bild gefällt mir sehr gut.
    LG Bergjäger
  • Endre Turani 22. November 2011, 16:34

    ich wäre gern vobeigekommen zum Essen , ich " alter Ungar " nun bekomme ich richtigen Appetit darauf - hast Du auch schönes Weißbrot dazu ? und zum Nachspülen empfehle ich Dir einen Palinka ... also ... GUTEN APPETIT !
    VG Endre
  • Margret Hentschel 22. November 2011, 15:37

    Heute bleibt also die Küche kalt ;-)
    Klasse Aufnahme.
    Guten Appetit.
    Liebe Grüße Margret