Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
722 9

Abendstimmung

Fotografiert mit einer Canon EOS 30

Sonnenuntergang auf der Insel KOS

Kommentare 9

  • Anka Floßdorf 23. August 2007, 15:37

    geilooo.... was soll man dazu noch sagen!!!

    Die Stimmung gefällt mir sehr gut!! Romantisch

    LG anka
  • Joachim Müller JM 23. August 2007, 9:11

    Na Ihr Lieben - die "Auflösung",

    hier die Auflösung zur regen Teilnahme an der Diskussion, was wo hin gehört.
    Tatsache ist, die Location gibt es tatsächlich... so wie Ihr diese seht. Es ist eine Berganhöhe auf der Insel KOS in dem Ort "Old Pyli" und im Hintergrund ist eine Burg zu sehen, waren glaube ich die Johanniter. Location durch Zufall entdeckt.
    Fotografiert habe ich die Aufnahme im RAW-Format am 17.08.07 um 16 Uhr 51 mit einer Canon EOS 30.
    Richtig ist, dass ich den Sonnenuntergang nachträglich, vielleicht etwas verbesserungswürdiger, in die Aufnahme hinein retuschiert hätte können...es waren zwei Aufnahmen mit einer zeitlichen Differenz von 3 Stunden.

    Den die Aufnahme so wie ich Sie mir vorgestellt habe, bei meiner VORORT Besichtigung 2 Tage früher, wäre vom zeitlichen her gar nicht zu realisieren gewesen.

    Daher auch wie schon erkannt, die nicht stimmende Schattenwirkung. Ich finde es trotzdem toll, dass Ihr so rege an der Diskussion teilgenommen habt. Wenn ich wieder Space habe werde ich noch ein paar andere netten Fotos hochladen mit der Bitte diese auch mit Anmerkungen zu versehen. Eurer Achim
  • Gunnarsdottir 23. August 2007, 1:13

    @ betty
    sorry, but, kucken, lesen, denken, posten.
    nein, nicht ein meer reinrtuschiert, sondern keinen berg reinretuschiert. die schatten passen schlicht nicht. die bergflanke ist voll beleuchtet und der berg hat eine corona, so dass sich der einruck ergibt, dass der berg reinretuschiert ist, nicht andersrum. beim berg(hügel) rechts passen die schatten zum platz auf den die stühle sind und der hat auch keine corona, bei dem berg links passen sie glaube ich nicht ganz und er hat einen hellen kranz... ich weiß nicht ob er reinretuschiert ist, es sieht aber dannach aus, auch wenn man die seiten des baumes betrachtet.
    die ganzen schatten auf dem bild passen nicht. die schatten unter den tischen und den stühlen laufen zum einen in die, von der sonne her gesehen falsche richtung, zum anderen hätten die schatten, würde die sonne wie abgebildet stehen, nicht entstehen können, weil aufgrund der richtung in der die sonne auf dem bild abgebildet ist und den umgebenden felsen, die bodenbereiche bereits im schatten lägen.
    es muss sich ja keiner meiner meinung anschließen, aber dinge die offensichtlich nicht zusammen passen passen werden auch mit einem nicht nachgedachten "o(;" nicht richtiger.
  • Betty Dee 22. August 2007, 19:35

    Hätteste mal den Berg weggeschnitten und lieber ein Meer reinretuschiert... ich finde auch das hättes gebracht... (o;

    Ich finds sehr schön und stimmungsvoll...
  • Gunnarsdottir 22. August 2007, 16:44

    im grunde ein nettes bild, nur leider fällt sofort auf, dass irgendwas nicht stimmt.
    nach längerem ankucken merkt man dann, dass die schatten nach rechts laufen, die sonne aber direkt im bildzentrum steht.

    ohne die stimmung, dafür mit einem blauen himmel oder blauen meer hätte das bild sicherlich auch gut gewirkt, als nachmittagsstimmung ;) wenn ich mirs lang genug ansehe frag ich mich sogar ob der berg links hinter dem baum an der stelle existiert hat. die bergflanke hat eine corona, so dass er auch eingesetzt sein könnte. zum restlichen bild kann ich nicht viel sagen, da ich nicht beurteilen kann, was nun hineingehört und was nicht und ob die bearbeitung nun gut oder schlecht ist.
    wie auch immer, mir gefällt es nicht besonders, sorry.
  • Wulf P 22. August 2007, 15:52

    Hallo,
    siehste, die meisten bemerken die eingeklebte Sonne gar nicht. *gg*
    Mach' die -bitte! - wieder weg. Sofort.
    Ansonsten transportiert das Bild nämlich viel Stimmung und gefällt mir schon sehr gut.
    Aufnahme top, Bearbeitung etwas "verbesserungswürdig" - ich wünsch dir den Mut, auch zu deinen nicht unbedingt super-sensationell-weltrekord-Aufnahmen zu stehen, denn der vermeintlich(!) "langweilige" Rest ohne Bearbeitung zeugt doch von sehr viel mehr Talent, als du ahnst.
    Kitsch kann jeder, hier steckt aber mehr drin.

    Gruß
  • Michel Heck 22. August 2007, 15:20

    Tach,
    schönes Bild.
    Der Sonnenstand und die Schatten harmonieren aber nicht,
    schade.
    tschööö
  • eltatio 22. August 2007, 14:51

    Es ist so schön das man es kaum glauben möchte das es ein echtes Foto ist.
    Kenne einen ähnlichen Platz auf Kreta da könnte man jeden Abend sitzen.
    Tolles Foto.
  • Laris.Sa 22. August 2007, 13:10

    WoooooooooooooooooooooW.....tolle Location und der Sonnenuntergang.....gefällt mir sehr...


    LG larissa