Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Josef Pfefferle


Basic Mitglied, Staufen

Abendstimmung beim Rasenden Roland

Beim Rügenurlaub entstand an der Haltestelle Beuchow dieses Bild vom Rasenden Roland abends kurz vor 20.00 Uhr, Zuglok war die 99 4802.
Ich wollte in diesem Urlaub unbedingt auch mal eine Gegenlicht- bzw. Streiflichtaufnahme machen. Das war auf Rügen aber nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte: Am Morgen fahren (zumindest im Sommer) die ersten Züge erst, wenn die Sonne bereits hoch am Himmel steht. Und da die Züge "vorwärts" von Ost nach West fahren, kann man am Abend eine Aufnahme gegen die untergehende Sonne im Westen nur von der Tenderseite (oder wie man so sagt, von "hinten") schießen.
Das, was dabei herausgekommen ist, seht Ihr hier - ganz das was ich wollte, ist es nicht geworden... Aber ich finde, es hat auch seinen Reiz.
Infos zum Rasenden Roland: http://www.rasender-roland.de Aufnahme vom 7. August 2007 mit Panasonic DMC-FZ10, das Bild verkleinert, nachgeschärft und mit einem Rahmen versehen.
Freue mich über Anregungen und Kritik!
Siehe auch:

Siesta am See
Siesta am See
Josef Pfefferle

Kommentare 2

  • Anja Pfeifer 5. September 2007, 1:15

    Mir gefällt es gut. Es ist kein typisches Radender Roland Bild, auch kein typisches Dampflok-von-schräg-vorne-Bild. Es zeigt eine Stimmung - und die sehr gut :-)

    LG Anja
  • Hans Niemann 4. September 2007, 23:07

    Ganz genau, es hat seinen Reiz.
    LG Hans