Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans Stölten


Basic Mitglied, Köln

Kommentare 5

  • Back to live 11. August 2005, 19:03

    Es muss nicht gerade oder im Winkel fotografiert werden. Dafür gibt es ja keine Vorschrift. Wenn man das Bild aber in ein Forum postet, welches sich mit Bildgestaltung beschäfftigt, muss man mit solchen Anmerkungen rechnen.
    Im allgemeinen habe auch ich nix dagegen, wenn jemand bewußt eine schiefe Perspektive wählt, um dem Bild einen bestimmten Ausdruck zu verleihen. Es geht in der Regel eher um die unbewusste Schrägsetzung.
    Auch hier ruhiger Grundton, eher ungewöhnliches Motiv. Die Spiegelung im Brunnen macht sich gut, sie ist ein Hingucker. Gut gesehen. :-)
    Gruß, Michael. :-)
  • Hans Stölten 11. August 2005, 18:33

    danke für die Kommentare, aber warum muß immer Alles gerade oder im Winkel fotografiert werden? Ich fotografiere meist drauf los, und dann wird es schon mal "schräg" :-)
    Vieleicht gefällt Euch das Querformat besser
    Gruß aus Köln
    Hans
  • Viktor Nager 10. August 2005, 21:38

    ja schön wie der hintergrund leicht verschwimt aber die schräge stört wirklich bissle

    be blessed

    viktor
  • Thomas P... 10. August 2005, 20:06

    Die Farben und die Stimmung gefallen mir auch, leider ist es nicht ganz gerade, es fällt nach Rechts.
    LG Thomas
  • Model Jasmin Martinez 10. August 2005, 19:34

    Einfach klasse...Vorallem die farben sind ja spitze...
    Weiter so ;)
    Lg Jasmin