Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
253 6

Kommentare 6

  • sitagita 5. Juni 2014, 18:14

    Ist das ein Krabbenkutter?
    Schönes Foto, der einsame Kahn auf dem leicht kabbeligen Meer!
    LG Brigitte
  • Manfred Blochwitz 5. Juni 2014, 9:56

    Feiner Anblick....Entspannung pur...einfach nur genießen....das sind die Momente die ich auch suche.
    lg Manfred
  • pts 5. Juni 2014, 9:30

    die Schleppnetze sind ausgefahren (je eins an Backbord, links und Steuerbord, rechts)und gleitet über den Meeresgrund, um genug Granat zu fangen. Man sieht es hier genau. Innerhalb von 30 min bist zu drei Stunden wird geschleppt, damit genug die Netze füllen. Einsam und verlassen sieht der Kutter während der Schleppzeit aus, doch nach dem Hol geht's rund an Bord.
    Bei leicht kabbeliger See ist die Aufnahme hervorragend gelungen.
    Tschüssing Jens,
    peter
  • hsepia 5. Juni 2014, 7:51

    die nordsee sie so aus wie sie aussehen sollte bei dem licht, sehr gut umgesetzt.

    gruss heinz
  • Adrianus Aarts 4. Juni 2014, 20:52

    Wieder erstklassig Jens
    LG Ad
  • Wolfgang Weninger 4. Juni 2014, 20:49

    da wird das Abendessen gefangen und das bei schönsten Lichtverhältnissen
    Servus, Wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Reisen
Klicks 253
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC LD Aspherical (IF) Macro (B003)
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/3200
Brennweite 270.0 mm
ISO 200