Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Müller.


Pro Mitglied, Gotha

Abendlicht im Felsental

Foto vom Bach Strenge im NSG 37 "Kleiner Wagenberg" bei Tabarz im Thüringer Wald. Aufgenomen am 14. Januar 2012 gegen 16:00 Uhr, 26 min vor Sonnenuntergang.

Das NSG 37 "Kleiner Wagenberg" befindet sich am Zufluss zweier Quellbäche der Hörsel, im Einmündungsbereich des Felsentals in das Tal der Laucha südsüdöstlich Tabarz. Dieses kühlfeuchte Erosiontal umfasst auch einzelne Härtlinge, u. a. den durchbrochenen "Torstein", und das geologische Naturdenkmal "Backofenloch". An Waldgesellschaften sind montane, tannenreiche Buchenwälder (Zahnwurz- und Hainsimsen-Buchenwald) vertreten, wobei das Vorkommen der Weiß-Tanne unmittelbar an ihrer nördlichen Arealgrenze pflanzengeographisch von Interesse ist. Besonders hervorzuheben ist eine dem ganzjährig kühl-feuchten Klima entsprechende, weitgehend ursprüngliche Tierwelt, teilweise mit Eiszeitrelikten. Für einzelne dieser Arten trägt Thüringen globale Verantwortung. Daneben ist auch eine bemerkenswerte Moosvegetation vorhanden. Im NSG befindet sich ein Totalreservat.

Quelle: http://www.tlug-jena.de/uw_raum/umweltregional/gth/index.html?gth10.html

Kommentare 0