Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Birte .


Free Mitglied, Regensburg

Kommentare 11

  • Frank 1887 3. September 2007, 19:44

    tolle farben.... gefällt mir sehr gut!!!
    lg
    frank
  • Simon Janotta 3. September 2007, 11:54

    Den Fluss der Wolken ist toll, allerdings würde mir persönlich das Bild sehr viel besser ohne die Sillouette gefallen.
  • lapislazuli 3. September 2007, 7:45

    ich habe mir mal so



    geholfen
    bzw. versucht, das was ich über HDR
    hier so gelesen habe
    umzusetzen

    war interessant :-)

    nur so als Idee wie du die Schwärze rausbekommst

    zwei Bilder machen, einmal auf den Sonnenaufgang und diesen optimal ablichten
    und dann nochmal - möglichst nicht verwackeln - die Belichtung auf den Waldrand ausrichten und da möglichst viele Details rausholen

    dann händisch die Bilder zusammenführen

    lg lapislazuli
  • Birte . 3. September 2007, 1:28

    @martin:
    es geht sicher besser, nur leider kann ich das noch nicht so wie ich es haben will, geb zwar mein bestes aber übung macht den meister ;-)
  • Tim Martin Henze 3. September 2007, 1:07

    hmm, vielleicht gehts nicht besser! was aber schade wäre, wenns solche Szenen bei dir öfters gibt ;)
    aber versuch es beim nächsten Mal vielleicht doch mit HDR? Sicher keine Wunderwaffe aber ich spiel da als Laie im Moment sehr gern mit, und der Himmel schau nicht so zerwühlt aus, als das er das nicht vielleicht doch zulassen könnte (bei geringer Wolkengeschwindigkeit könnte es doch klappen).

    Und was ich mit dem "detaillos" meinte: wenn du etwas am Horizont findest, was das ganze auflockert und sich vom Boden abhebt und vor dem Himmel abzeichnet (muss ja nich unbedingt nen Kirchturm sein *g*) wäre der schwarze Vordergrund gar nicht so schlecht!
  • Andreas J. 3. September 2007, 0:59

    Die schwärze bekommst du fast gar nicht raus, hat Schmuff sehr gut erklärt. Es gibt noch die Möglichkeit das Bild mit PS zu bearbeiten, aber ich würde es so lassen, ist doch ganz ok so.

    Andreas
  • Birte . 3. September 2007, 0:08

    also erstmal danke an alle für die kritik, bin noch ganz am anfang und für jeden tipp dankbar ;-) also weiter so, was ich martin fragen wollte, wie krieg ich denn die schwärze aus dem vordergrund raus?? so schöne sonnenuntergänge gibts hier öfter ;-)

    liebe grüße birte
  • Tim Martin Henze 3. September 2007, 0:03

    na denn sag ich auch mal was, mir des Risikos bewusst, somit Opfer des Gesellschaftsspiels "Kritik - hart und direkt! - heute werden auch die Kommentatoren zerfleischt" werden zu können ;)

    Der Himmel bietet nen geniales Motiv aber der Vordergrund ist mir zu detaillos (zu beliebig / austauschbar) um ihn so in der Schwärze verschwinden (edit:
  • Schmuff 2. September 2007, 23:18

    @berndR2
    Ja, nach 35 Jahren aktiver Fotografie gibt es nicht mehr viel, was mich wirklich überraschen könnte. Über Komposition, Wirkung und Aussage der Fotos können wir streiten, aber die nackte fotografische Technik steht. Auch die Auswirkungen langer Belichtungszeiten sind mir bekannt, das könnt ihr mir glauben.
    Trotzdem: Auch bei diesen Aufnahmen sind die Zeiten nicht so lang, dass die Wolken aus dem Bild rausziehen würden. Und dann: Was das Bild unscharf erscheinen lässt, ist ausschließlich die Grenzlinie zwischen Wald und Himmel, die Silhouetten der Bäume. Der Himmel selber ist soweit ganz gut gelungen, da gibt es ja auch gar nix zu mosern. Da habe ich bei meiner ersten Stellungnahme die Unschärfefeststellung vielleicht zu allgemein formuliert.
    Zum Thema Vordergrund zu dunkel: Das Problem ist wirklich fast nicht in den Griff zu kriegen, auch HDR und ziehenden Wolken sind nicht vereinbar. Aber mich störts auch nicht, dass der Wald unstrukturiert ist.
    Auch will ich Birte damit nicht unterkriegen: Guckt Euch die anderen Fotos von ihr an und ihr merkt, dass sie kein Problem damit hat, ein scharfes Bild hinzukriegen. Nur sie hat in dieser Rubrik eingestellt, um Meinungen gebeten und das ist nun mal meine dazu.
  • KILL BILL 2. September 2007, 20:31

    richtig toll... habe auch mal sowas probiert...
    Black Joker
    Black Joker
    KILL BILL


    LG
  • Schmuff 2. September 2007, 19:42

    Schöner Himmel, aber leider absolut unscharf. Das würde für mich schon reichen, das Bild nicht weiter zu verwenden.