Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.216 6

Holm Riebe


Free Mitglied, Bad Schandau

Abend in Yasinia

Die Stille hatte schon früher eingesetzt, schon lange vor der Dämmerung verebbten ganz langsam die Geräusche an den Berghängen über Yasinia in den ukrainischen Waldkarpaten. Wie immer in solchen Gegenden roch es nach Holzfeuer und nach Tieren. Hier und da werkelte noch jemand, ein Hund kläffte, nur die Nebel zogen leise in die säuberlich gemähten Wiesen, die aus den Tälern weit in den Wald griffen und der Landschaft so ihr Antlitz gaben. So war es immer hier, die Landschaft wurde genutzt aber nicht verbraucht, sie gab den Menschen Nahrung und Heim und wurde dafür belohnt mit Schonung und Frieden. In den Wäldern sind sie noch alle da, der Bär, der Luchs und der Wolf, an den Rainen wächst noch der Kleb-Salbei und die Telekie und hier und da gibt es sie noch die Riesentannen mit 6 Meter Umfang. Auch die Nächte sind hier noch dunkel und von beängstigender Stille und es wäre gut wenn man die Landschaft so erhalten könnte.

Kommentare 6

  • Frank ZimmermannBB 2. November 2009, 19:03

    Blaue Stunde! Das müssen tolle Erlebnisse dort gewesen sein. Vielleicht treibt´s mich auch mal dorthin, könnte mir auf jeden Fall gefallen!
    Beste Grüße
    Frank
  • Thoralf 26. Oktober 2009, 9:46

    ein wunderbares Bild welches einzigartig den Charakter dieser Landschaft beschreibt, ein grosser Verlust wenn diese Natur verloren ginge
    LG Thoralf
  • Bernd Kauschmann 18. Oktober 2009, 12:02

    Dabei fällt mir sofort ein, was ich gerade gelesen habe. "Rabbit Boss"(Thomas Sanchez), über die Eroberung des amerikanischen Kontinents und die Vernichtung der Lebensgrundlagen der Indianer und die Verwüstung des Landes...
    Dass man zweihundert Jahre später noch solche Befürchtungen haben muss ...
    VG Bernd
  • Marko König 16. Oktober 2009, 22:27

    Beeindruckend! Feine Aufnahme.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Klaus Kieslich 16. Oktober 2009, 17:12

    Eine ganz wunderbare Landschaftsaufnahme und Deine Beschreibung dazu ist klasse.
    Hoffen wir,das das dort immer so bleiben wird,die Menschen werden sicherlich anders denken
    Gruß Klaus
  • Krebs 16. Oktober 2009, 17:06

    Wunderbar von der Stimmung, Landschaft und Beschreibung ist das Foto sowieso. Aber diese lupenreine Quali beeindruckt mich hier schon sehr. Ich denke, hier kommst Du Deinen Idealen sehr nahe.
    VG Peter