Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
457 12

KLEMENS H.


Pro Mitglied, aus der Stadt zwischen Solling und Weser

Abend-Andacht...

...ich stand dort, bis es dunkel geworden war...

...und tiefer Frieden zog in mein Gemüt...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hinweis: Es empfiehlt sich die Betrachtung bei abgedunkeltem Raum,
damit auch die feinen Dunkeltöne am Ufer
wahrgenommen werden können...!
(Format füllend: F 11 drücken...)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

- siehe auch vom selben Abend:

...tief in Gedanken versunken... - oder: nach unten in den Himmel schauen...
...tief in Gedanken versunken... - oder: nach unten in den Himmel schauen...
KLEMENS H.


- siehe auch ähnliche Abenderlebnisse:

Dämmerung fällt...
Dämmerung fällt...
KLEMENS H.

...am Rande der kleinen Stadt : Abendfrieden...
...am Rande der kleinen Stadt : Abendfrieden...
KLEMENS H.

Abend- Gedanken... - "WERDEN UND VERGEHEN"
Abend- Gedanken... - "WERDEN UND VERGEHEN"
KLEMENS H.

Kommentare 12

  • Marlis E. 5. Dezember 2010, 17:38

    Ich wünsche mir ab und an meinen guten, alten Röhrenmonitor zurück.
    Dein Bild sieht fantastisch aus, ich muss nur halt in einer bestimmten Stellung davorkauern.
    Die Stimmung kommt trotzdem sehr gut .
    LG Marlis
  • KLEMENS H. 29. November 2010, 17:49

    @ Waldfeechen:
    Du meinst gleich, dass alles rauscht ? -
    auch der Blick... ? ;-))

    @ Waldfeechen und @ Jörg Hagen:
    Das einzige, was tatsächlich fein rauschte und raschelte
    war der leichte Abendwind
    oben in den unruhigen Blättern der Zitterpappeln
    am gegenüberliegenden Ufer (links im Bild),
    unten am Wasser war es ganz still,
    selbst das Schilf bewegte sich nicht...

    LG Klemens
  • KLEMENS H. 29. November 2010, 10:11

    @ Jörg Hagen:
    ...Du weißt ja:
    ich bin für jeden Hinweis und jede Kritik dankbar,
    (solange das sachlich geschieht) -
    auch und gerade was technische Belange angeht...

    Aufgehellt habe ich das Motiv nicht - im Gegenteil:
    in der Belichtungs-Bearbeitung noch mehr ins Dunkle gezogen... -

    aber womöglich ist mein PS nicht richtig geeicht,
    weil ich dort viel zu dunkle Vorlagen habe -

    WIE MACHT MAN DAS EICHEN VON PHOTOSHOP,
    KANN DAS BITTE JEMAND SAGEN... ?

    HG Klemens
  • Lady Sunshine 28. November 2010, 21:26

    Der Titel passt perfekt, find´ ich, es geht wirklich sehr viel Ruhe und Frieden von diesem Bild aus... !
    lg Lady Sunshine
  • Jürgen Evert 28. November 2010, 19:53

    @Klemens:
    Du weißt ja, ich eher kein Schönredner. Ich will aber auch dein Bild nicht schlecht machen.
    Silhouette ist es nicht, denn von Schwarz ist dein Histogramm weit entfernt.
    In 2m Entfernung und abgenommener Brille ists ok,
    auf 10x15 ausgedruckt gehts noch.
    Will sagen: Rein techische Meckerei :-)
    Du merkst, ich will mich reinwaschen :-)
  • ingeborg m. 28. November 2010, 19:34

    Ruhe, Friede und Wärme strahlt dieses Bild aus.
    Sehr schön.
    LG Ingeborg
  • KLEMENS H. 28. November 2010, 18:50

    @ Jürgen Evert:
    ...wünschen kann man sich viel... ;-))
    Das Problem hatten wir schon einmal:

    Du siehst ein Rauschen, Jürgen,
    weil Du das Bild offensichtlich
    viel zu hell auf deinem Monitor siehst,
    während es auf meinem fast schwarz ist,
    also fast schon silhouettenhaft:
    wie die Kulissen eines Schattentheaters,
    darin ist nur hauchfein angedeutet unterhalb der Mitte
    ein etwas hellerer Ufersaum durchschimmernd... -
    und so ist natürlich kein Farbrauschen (mehr) zu erkennen...

    ...und so habe ich es auch bearbeitet... !

    Wo ist jetzt etwas nicht in Ordnung...:
    ...bei mir - oder bei dir... ?
    ...vielleicht hast Du ja das größte Format eingestellt
    und hockst mit deiner Nase zu dicht davor... ? ;-))

    Vielleicht helfen ja Andere mal weiter... ?

    HG Klemens
  • Lutz-Henrik Basch 28. November 2010, 18:43

    Ich mag diese romantischen Stimmungen auch und das überzeugt mich auch hier bei Deinem Bild.
    LG Lutz
  • André Reinders 28. November 2010, 17:48

    Das strahlt wirklich sehr viel Idylle aus!!!

    VLG

    André
  • Jürgen Evert 28. November 2010, 17:39

    Das Licht und die Spiegelung sind schön.
    Aber...
    Bald ist Weihnachten - da kann man sich was wünschen...
    Schade um das schöne Motiv, denn das Rauschen ist zu dominat(besonders weil ich im Dunkeln sitze).
    Auch der Fokus auf die vorderen Zweige und damit Unschärfe im Hintergrund finde ich nicht so günstig.
    Gruß Jürgen
  • KLEMENS H. 28. November 2010, 17:07

    @ Iris Linder und @ alle:
    ...hoffentlich denken jetzt nicht alle so,
    sonst sagt ja Keiner mehr etwas zum Bild... ;-))

    LG Klemens
  • Iris Linder 28. November 2010, 16:19

    da kann ich nur noch schweigen- Worte sind hier fehl am Platze.....
    lG Iris

Informationen

Sektion
Ordner HERBST NATUR
Klicks 457
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E8800
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 8.9 mm
ISO 100