Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Suska Schäfer


Pro Mitglied

"Ab nach Hause, gleich wirds dunkel!"

Nilgans mit Ihren sechs verbliebenen Küken. Eines muss gestorben sein, ursprünglich hatte sie sieben Küken.

Kommentare 6

  • sailor466 20. Mai 2010, 10:51

    hallo - diese art tierbilder mit den jungen finde ich einfach hin reißend schön!! das ist eine richtig gute aufnahme!!
    m.l.g. dieter
  • Jürgen Gräfe 10. Mai 2010, 20:19

    Gut "eingefangen". Die sind wirklich hübsch aber ziemlich unverschämt. Sie verdrängen unsere heimischen Enten.
    Unabhängig davon gefallen ie mir, ebenso das Bild.
    fG
    Jürgen
  • J.R. Buddrich Der Möwenbändiger 1. Mai 2010, 13:00

    Sehr schön wieder gegeben
    @Astrid K. die Erpel sind in der nähe , sehr aggressiv auf ihre Familie aufpassend. Verdrängen oft heimische Tierarten

    Gruss J.R
  • Astrid K. 30. April 2010, 9:48

    Na die sind ja schon richtig groß. Feine Aufnahme. Schönes "Familienfoto". Wo ist der Papa ? Hat er sich aus dem Staub gemacht?? ;-))

    Lg
    Astrid
  • Brinckmann Rudolf 30. April 2010, 9:19

    Eine schöne Aufnahme.
    Ich habe so eine Gans mit ihrem Küken noch nie gesehen.
    Vom Namen her kommt sie bestimmt aus Nordafrika.
    Viele Grüße aus Ellerau
    Brinckmann
  • Daniela Boehm 29. April 2010, 23:58

    Ach wie niedlich ;) die Küken der Nielgans seh ich das erste mal..LGdani