Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ab 23 Uhr geschlossen

Ab 23 Uhr geschlossen

741 6

Uli Weibler


Pro Mitglied, Pößneck

Ab 23 Uhr geschlossen

Alska - Anchorage - Stadtpärklein - später am Abend

Im August geht die Sonne erst spät in den Nachtstunden für ein paar Minuten unter. Aber der Stadtrasen, der nur wenige Quadratmeter groß ist, soll dann nicht mehr betreten werden. Eigentlich liegen nur wenige Leute auf dem fein geschnittenen Grün. Vor allem Indianer, die dem Alkohol nicht entsagen können.

Die Dame kam lauthals telefonierend - die Umliegenden und -stehenden konnten beim besten Willen nicht weghören - mit ihrem Hund um die Ecke. Eigentlich kam erst der Hund. Dabei blieben die Leute bewundernd stehen, weil sie soviel Hund noch nie gesehen hatten (ne Mischung zwischen Grizzly und Schäferhund oder so). Dann kam eine lange angespannte Leine. Und endlich bog die Dame um die Ecke.
Sie sprach in ihr Handy, deutete dem Hundemonster an, es solle auf dem Rasen "Platz" machen, und machte dann ebenfalls "Platz" - Ton in Ton mit dem Hibiskus im Hintergrund.

Wir hörten das Telefonat noch in der Kneipe, die wir alsbald besuchten, einige Meter entfernt vom Sprach-Ort. Und Leute - es ging lange.

Aber wie sagt nicht Dieter Nuhr: so ist der Mensch

Kommentare 6

  • Hans im Bild 17. Januar 2012, 16:33

    Klasse Story!! Bei der blondierten Dame könnte ich mir auch keine leise Stimme vorstellen. Wenn man das Hinterteil des Hundes betrachtet, könnte man sich vorstellen, dass da verwandschaftliche Beziehungen zu "Frauchen" bestehen. Die Gene halt !! Gruss Hans
  • Peter pspct65 16. Januar 2012, 19:24

    ... tja, so sind sie ....
    LG Peter
  • Klaus Boizo 15. Januar 2012, 21:33

    grün rosa - eine beeindruckende farbkombi.
    der haushaltsschakal hat auf die dame wohl aufgepasst das die nicht von randalierenden indianern belustigt wird.

    lg
    klaus
  • mimitsch 15. Januar 2012, 20:02

    Ah,herrlich der Text......manche Menschen haben eben ein unerschütterliches Selbstbewusstsein ;-)
    lg mimitsch
  • Ingo11 Rammer 15. Januar 2012, 19:43

    ein schoßhündchen würde nicht recht passen...;-)

    dank des bieres war vielleicht sogar das telefonat ertragbar...oder...?

    klasse gesehen und fest gehalten, uli...ein bild auch dank deiner beschreibung zum schmunzeln...!

    lg ingo
  • Andreas E.S. 15. Januar 2012, 19:15

    Eine herrlich Story hast du erlebt und sehr lebhaft dargestellt. Die Handymanie greift wirklich heftig um sich. Allergisch werde ich, wenn ich Mütter mit kleinen Kindern sehe, die mit ihrem Handy herumspielen und sich in keiner Weise um das Kleine kümmern. Ich beobachte das in zunehmenden Maße. In öffentlichen Verkehrsmitteln ist das hemmungslose herumtelefonieren inzwischen ein Belästigung für alle Mitfahrenden geworden. Ein Bekannter, bei dem ich letztens im Auto mitfuhr, hielt das Telefon in der einen Hand, während er mit der anderen heftig gestikulierte. Da kommt Freude auf.
    Dir eine gute Woche.
    LG Andreas

Informationen

Sektion
Ordner Alaska
Klicks 741
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 105.0 mm
ISO 1400