Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
a day without rain

a day without rain

694 20

Schneevogel


Pro Mitglied, Bodensee

a day without rain

der kühle Westwind macht mich frösteln,
die dunklen Wolken bringen reichlich Regen
und in den Bergen schneit's schon wieder

da will ich morgen hin und wünsch mir nur
a day without rain...

http://www.youtube.com/watch?v=Bs8AXlTwhJ0&feature=related

Kommentare 20

  • Der Flaneur 31. Juli 2011, 7:03

    Schönes Motiv, harmonisches Bild.
    LG
  • roro ro 9. Juli 2011, 14:38

    Richtig knorrig die Bäume. Wunderschön die Spiegelung. Deine Aufnahme gefällt mir sehr.
    Leibe Grüße
    Roland
  • Mandi00845 8. Juli 2011, 22:20

    Bei diesen Bild u. der Musik kann mann richtig abschalten!!! Das gefällt mir sehr gut!
    lg. mandi
  • TeresaM 8. Juli 2011, 17:43

    Gris mais sans pluie et lumineux ;-))
    L'occasion d'un excellent cliché aux reflets verts superbes, Kathrin.
    Amicalement,
  • Sabine 99 8. Juli 2011, 17:16

    Eine sehr schöne Bildaufteilung und die Bäume sprechen für sich !
    LGS
  • Gallus Pictures present 6. Juli 2011, 23:04

    Eine schöne Naturaufnahme,
    Bäume, Wiese und Wasser
    in einer seltenen Konstellation.
    LG
    Gallus
  • Jürgen Teute 5. Juli 2011, 17:41

    Das Foto spricht mich ganz sponta an, ganz besonders die Bäume links u. rechts ... wenn Du das folgende Gedicht von Hermann Hesse liest wirst Du verstehen warum!

    Gestutzte Eiche

    Wie haben sie dich, Baum, verschnitten
    Wie stehst du fremd und sonderbar!
    Wie hast du hundertmal gelitten,
    Bis nichts in dir als Trotz und Wille war!
    Ich bin wie du, mit dem verschnittnen,
    Gequälten Leben brach ich nicht
    Und tauche täglich aus durchlittnen
    Roheiten neu die Stirn ins Licht.
    Was in mir weich und zart gewesen,
    Hat mir die Welt zu Tod gehöhnt,
    Doch unzerstörbar ist mein Wesen,
    Ich bin zufrieden, bin versöhnt,
    Geduldig neue Blätter treib ich
    Aus Ästen hundertmal zerspellt,
    Und allem Weh zu Trotze bleib ich
    Verliebt in die verrückte Welt.

    Juli 1919

    VG von der Küste ... Juergen

  • Armin Scholz 4. Juli 2011, 21:52

    Ein schönes Frische Foto.
    LG Armin
  • weisse feder 4. Juli 2011, 13:39

    ...die bäume wirken auf mich so lebendig, als würden sie in jedem moment anfangen sich zu bewegen, zu tanzen... vielleicht machts das die spiegelung aus.. anyway... das bild wirkt fein und klar und satt und voller leben..lg. weisse feder
  • Wüstenfuchs43 3. Juli 2011, 21:52

    Ich wünsche dir eine regenfreie Woche.
  • Peter Führer 3. Juli 2011, 18:07

    Wasser,frisches grün,ein dürrer Baum,das schöne überwiegt in Deinem Bild,ein Spiegelbild des Lebens. LG Peter
  • Bernd Brügging 3. Juli 2011, 11:34

    Für mich ein absoluter Genuss.....
    HG
    Bernd
  • ~~~Schakal~~~ 2. Juli 2011, 22:50

    Gefällt mir ausgezeichnet - das satte Grün und die Spiegelung im Wasser - Klasse!

    LG
    Pedro
  • dorographie 2. Juli 2011, 22:42

    Das Bild strahlt eine kühle Frische aus. Sehr schöne Farben. Toll, wie das Wasser sich im Wind fein kräuselt.
    Liebe Grüsse, Dorothea
  • picture-e GALLERY70 2. Juli 2011, 7:21

    das wird sich ändern, ich schaue raus, 7:20, es hat sich schon geändert. wir werden keine staublunge bekommen. lge

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 694
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX S8000
Objektiv ---
Blende 3.8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 8.1 mm
ISO 100