Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robi H. Löwy


Pro Mitglied, Volketswil Zürich

Kommentare 7

  • Klaus Gärtner 11. November 2013, 18:28

    Das berührt mich sehr - gerade da im Abseits erfüllt das Kreuz seinen Sinn. Nich an goldenen Hirtenstäben.
    VG Klaus
  • Marco KN 19. Oktober 2013, 22:14

    Sehr starke Bildgestaltung.
    Grüße
    Marco
  • Diana von Bohlen 18. Oktober 2013, 7:59

    sehr guter Beitrag zum aktuellen Thema !

    Glaube braucht keinen Pomp und keine Verschwendung !

    sehr symbolhaft Dein Bild !

    G U T !!!!!

    LG Diana
  • Jürgen Forbach 17. Oktober 2013, 19:53

    Besonders gelungene Bildkomposition!
    Jürgen
  • Makrofoto - Objekte ganz nah 17. Oktober 2013, 9:45

    Ich finde die Ausführung in sw sehr passend, weil doch bekennende Christen in der Gesellschaft gerne mal als graue Mäuse und Langweiler angesehen werden.

    ABSEITS bewegt man sich bestimmt als Christ und erlebt Höhen und Tiefen, wie sie sehr schön auf Deinem Bild zu sehen sind.

    Das Kreuz symbolisiert aber etwas was man nur als Christ hat. Es symbolisiert das Plus. Das Plus an Freude, Friede, Freiheit und Liebe. Die Tiefen verlieren dadurch an Macht und Intensität, dafür gewinnen die Höhen merklich an Ausdruck. Wer das Bild genau anschaut kann es sehen.

    Mit jedem Satz sehe ich mehr Farbe in dem schwarz-weissen Bild.
    Gerne würde ich es knallbunt schreiben doch da muss auf dem Monitor auch noch Platz für andere Kommentare sein. :-)

    Das Bild sieht irgendwie traurig aus, wenn man aber mal etwas intensiver darüber nachdenkt, stellt es einen total auf und macht Freude.

    Tolle Arbeit Robi.

    LG Christian
  • -EJF- 17. Oktober 2013, 9:02

    Mehrdeutige Fotoarbeit, die formal sehr gelungen ist und darüber hinaus zum nachdenken anregt.
    Grüße Ernst
  • matthias1962 17. Oktober 2013, 8:40

    Deine Aufnahme beschäftigt mich. Man fühlt sich oft ABSEITS der Gesellschaft wenn man sich zu Gott bekennt und sein Haus besucht...aber warum?

    lg matthias

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 299
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSC-V3
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 15.3 mm
ISO 100