Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
9.Nvember 1938. Als der deutsche Mob entfesselt tobte

9.Nvember 1938. Als der deutsche Mob entfesselt tobte

433 7

propolis


World Mitglied, Berlin-Halensee

9.Nvember 1938. Als der deutsche Mob entfesselt tobte

Berlin. 18.08.2013. Oranienburger Straße

Es gilt sich unter der Losung "Nie wieder" zu erinnern und damit zu immunisieren.

Am 9.11.1938 http://de.wikipedia.org/wiki/Novemberpogrome_1938 wurde aus den gesitteten Bewohnern einer "Kulturnation" mit verbrannten Büchern der deutsche Mob, der sich völlig entmenschlicht und unzivilisiert an der Habe seiner jüdischen Nachbarn herfiel.

Der Gotteshäuser (Synagogen) in Schutt und Asche legte. Und Jagd auf ihm persönlich bekannte Menschen machte und sich auch nicht daran störte, als diese Menschen abgeholt wurden.

Die Namen der Betroffenen hat das Centrum Judaicum im Sommer der Anonymität entrissen.

http://www.youtube.com/watch?v=5hQ0OkcLKuE

Kommentare 7