Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
9 Ernte im Herbst (Wein BEEREN)

9 Ernte im Herbst (Wein BEEREN)

482 20

werner weis


World Mitglied

9 Ernte im Herbst (Wein BEEREN)

9 Ernte im Herbst (Wein BEEREN)

rechts oben waren nur zwei kleine Reben dieses Jahr
schwer auf diesem Foto zu erkennen

denn:

der Wein an der Südseite kam kaum
dieses Jahr
Befall durch Mehltau o.ä.
vielleicht drei einzelne Beeren waren da,
aber die ließ ich für die Vögel

ansonsten würfele ich immer Käse
in der Größe der Beeren
und mische dann

dies löffelweise zu essen
und die Kerne in den Trauben
zwischen den Zähnen
krachen zu lassen
(gut gegen Rheumna usw/usf wegen der guten Öle in den Kernen)

ist
Genuss
pur
man kann daraus auch Chutneys kochen:

Garten-Chutney (party-geeignetes)
Garten-Chutney (party-geeignetes)
werner weis

Kommentare 20

  • Gert Rehn 7. November 2009, 8:19


    was hängt da so alles, ein schöner Klopfer für deinen Perser, ein Bogen, damit du nach den Äpfeln zielen kannst- eben idylle wie ich sie mag LG Gert
  • weber henry 7. November 2009, 7:30

    Beeindruckend identisch, ehrlich und stimmig Deine Herbsterntebilder!
    Hiermit berührst Du den Betrachter und lässt ihn teilhaben an Deiner Ernte.
    LG Henry
  • werner weis 6. November 2009, 10:19


    @cooljerk:
    ich fühle mich durch Deine Worte
    ernsthaft, verbindlich und vollständig verstanden
    habe mir mein Bild daraufhin heute noch einmal angeschaut
    und meine Gedanken entwickleln sich weiter:
    und ich spüre genau diese Ästhetik, die Du hier in Worte fasst
    auch Orte können für den Betrachter zum Idol des Alltags werden
    anscheinend dadurch, dass man sie möglichst 1zu1 fotografiert
    irgendwie ein privates doch intensives Kalenderblatt, so ein Foto
    -------------------------Danke!
  • Martin Weber 5. November 2009, 21:36

    wir sehen hier eine gesammelte dokumentation zum thema herbst!
    auf einfache, jedoch sehr anrührende art und weise stellst du diese jahreszeit und ihre begebenheiten hier dar.
    man sieht in jedem einzelnen bild die gedanken die du hattest und was dich dazu bewegt hat dies alles festzuhalten. in dieser serie ist weniger mehr!
    es zeigt einen menschen den etwas bewegt, der die veränderung der jahreszeit (des lebens) dem banalen betrachter versucht zugänglich zu machen.
    bei mir hast dus erreicht!
    gruß, martin

  • Christine Matouschek 2. November 2009, 8:40

    Klein aber fein.
    Und dazu auch noch ganz oben.
    Klasse statt Masse.
    Gruß Matou
  • Uwe Vollmann 30. Oktober 2009, 16:34

    Hallo Werner, das Licht fällt prima und zeigt die Silhouette der Weinreben sehr schön, eine große Ernte scheinst Du aber wirklich nicht gehabt zu haben, dafür ist Dir aber diese tolle Aufnahme umso besser geglückt!
    LG Uwe
  • AliceWonderland 29. Oktober 2009, 6:15

    Sieht ganz verwunschen aus, Deine Laube. Wir hatten übrigens auch nur wenig zu ernten.
    LG Alice
  • Kerstin Stolzenburg 26. Oktober 2009, 13:49

    Die Klimaveränderungen bringen ja neben all den negativen Auswirkungen auch die Möglichkeit mit sich, im Norden wieder Wein von guter Qualität anzubauen. Ein Blick auf die Geschichte zeigt, dass der Anbau von Wein dort gar nicht so außergewöhnlich war, wie uns dies heute erscheinen mag. http://www.sueddeutsche.de/leben/453/466038/text/ Für eine richtige Weinernte brauchst Du vielleicht einfach nur die passende Sorte, eine frühreife vielleicht und eine, die resistent gegen Mehltau ist.

    Andererseits ist es ja auch ganz schön, wenn man den gefiederten Besuchern des Gartens einen Teil der Ernte überlassen kann.

    Grüße. Kerstin
  • Eckhard Meineke 23. Oktober 2009, 17:42

    Lieber Werner, nicht überall kann man Wein anbauen in Deutschland, darum trinkt man im Norden ja auch mehr Bier ;-). Eckhard
  • Marina Luise 22. Oktober 2009, 17:57

    Das wirkt wie im Schrebergarten - ich mag diese Atmosphäre - mein Ur-Opa hatte einen! ;))
  • Eva-Maria Nehring 21. Oktober 2009, 21:56

    Schattenspiele,
    das passt.
    Du hast hier Leckerein und sie sind fuer uns unerreichbar.
    :-))
    LG Eva
  • Raul Zimmer 21. Oktober 2009, 17:42

    .... das ist ja eine schöne Info... klasse!
    Vielen lieben Dank und Dir noch eine schöne Restwoche
    VLG Rafael
  • Foto-Volker 20. Oktober 2009, 18:38

    Am Wochenende bekam ich wie jedes jahr selbstgeerntete rote Weintrauben geschenkt, im Gegensatz zu den Vorjahren schmeckten sie nicht mehr so sauer, sondern sehr aromatisch.
    Es ist nun mal Glücksache.
    VG Volker
  • Watndat 19. Oktober 2009, 17:55

    Werner
    Ich melde mich nächstets Jahr zu Weinlesen an..OK
    Bringe schonmal die leeren Flaschen mit...;-))
  • Willi Thiel 19. Oktober 2009, 15:46

    hoffentlich läufts nächstes jahr besser mit dem wein
    spritzen ?
    hoffe mal nicht

    g willi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 482
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz