Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf-62-BS


Free Mitglied, Wolfenbüttel

8,33 %

Braunschweig, Kiryat-Tivon-Park am Bürgerpark, Lichtparcours 2010 (19.6.-30.9.)

Die Skulptur auf dem See im Kiryat-Tivon-Park soll die 8,33 % eines Eisbergs darstellen, die von einem Eisberg aus dem Wasser heraus schauen. Eine schwimmende Konstruktion aus Spiegeln auf dem See.
Nachts wurde die Skulptur, die sich durch die natürliche Luft- und Wasserbewegung etwas bewegen und drehen konnte, mit Scheinwerfern aus den umliegenden Bäumen heraus angestrahlt.

Im Hintergrund ist der Wasserturm des Bürgerparks (ehem. Bahnhofsgelände) zu erkennen.

Nach Ende des Lichtparcours befindet die Skulptur sich jetzt auf dem Sternberger See in Helmstedt.

Tags noch mehr als nachts ein Hingucker - gewesen, wiederum ein temporäres Kunstwerk für ein gutes Vierteljahr.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 611
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera MD86121
Objektiv ---
Blende 4.3
Belichtungszeit 1/346
Brennweite 6.2 mm
ISO 50