Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lutz Bittag


World Mitglied, Bad Schmiedeberg (Sachsen-Anhalt)

"7 Säulen" die eigentlich acht sind

Heute zeige ich euch die "7 Säulen" am Rande des Georgengartens in Dessau (Sachsen-Anhalt).
Die " 7 Säulen" sind ein Denkmal der Verehrung griechisch-römischen Denkens und Gestaltens im 18. Jahrhundert. Prinz Johann Georg (1748-1811) war fasziniert vom Portikus des Saturntempels auf dem Forum Romanum in Rom. Weil man von den acht Säulen aber fast immer nur sieben sieht, egal von wo man hinschaut, heißen sie "7 Säulen". Diese Sinnestäuschung war ihm Erlebnis genug, um sie den Bürgern im Schnittpunkt von fünf wichtigen Straßen zu präsentieren, wo sie einen der Eingänge zum Georgengarten markieren.

Die Nachtversion:

"7 Säulen" bei Nacht
"7 Säulen" bei Nacht
Lutz Bittag

Auch der Georgengarten gehört mit zum Dessau-Wörlitzer Gartenreich.

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Ordner Dessau Wörlitz
Klicks 628
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF-S 17-85mm f4-5.6 IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 24.0 mm
ISO 125