Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
271 4

(7) DISTEL

Ginger White: Distel-Ernte

heute schnitt
ich sie
ab

sie hatte flächendeckend alles Land
mit ihren Flug-Samen
weiß bestreut

und ich wusste nicht, wie daraus
Nessel-Leinen spinnen
und verweben

bevor ich knietief in Baumwoll-Bäuschen wandele,
verbrachte ich sie lieber
an einen anderen Ort

und schüttelte sie
sanft im Wind
die Zeit war reif dafür


(4) Diestel nah und klar
(4) Diestel nah und klar
werner weis


(3) die DISTEL trifft ein anderes Wesen...
(3) die DISTEL trifft ein anderes Wesen...
werner weis

Kommentare 4

  • Heinz Schikora 28. Juli 2009, 22:15

    Die Distel ist eigentlich eine schöne Pflanze. Meine wuchs im Garten auf einer Sitzecke. Ich habe Ihr den Platz gegönnt. Leider hatte der vor einer Woche herchende Wind etwas gegen sie, er legte sie flach.
    Aber sie blüht trotzdem weiter und lockt mit ihren blauen Blüten Insekten an.
    Im Moment versuche ich ihre Gäste mit der Videocam einzufangen.
    Von der Ameise bis zum Schmetterling sind alles ihre Gäste.
    Eine wahrlich gastfreundliche Pflanze.
    Gruß, Heinz
  • Wolfgang Weninger 28. Juli 2009, 8:54

    das Wort Unkraut ist mittlerweile schon verpönt und aus dem Duden gestrichen ... konkret heißt es Wildkraut und sieht auch genauso wild aus
    Servus, Wolfgang
  • Elisabeth Schiess 28. Juli 2009, 1:05

    Unkraut ist ein mensch-erfundenes Wort... wie Arbeit und Muss und Büssen--- in etwa.
    Disteln sind wunderbare Pflanzen, sie mögen den einen, den andern nicht, kommt drauf an, was er von ihnen will.
    Du hast die Sache gut gelöst, fotografiert und dann geschnitten, ich hoffe, du hattest das richtige Tier um es zu versorgen damit:-)
    Lieben Gruss

    und bitte nicht so

    http://www.hausgarten.net/gartenpflege/unkraut/disteln.html
    Elisabeth
  • Willi Thiel 27. Juli 2009, 21:35

    ist das nicht schon ein wenig unkraut??
    manch vorgartenfummler reißt sowas schon im frühstadium raus
    g willi