Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Weber


Complete Mitglied, Hattingen

Kommentare 8

  • W O L F 10. Mai 2014, 22:47

    ein Detail wie ich es mag, hier stimmen auch Schnitt und Farben - der "Weißwandreifen" ist der Hit!
    LG Wolf
  • Günther Weber 10. Mai 2014, 15:48

    Danke
  • Thomas Hoog 10. Mai 2014, 15:47

    Genau, das verbundene "Hh" ist es. Das haben sogar viele Radreifen bei den erhaltenen 01, 03 und 18er (S 3/6). Die Hattingen haben wie der Bochumer Verein noch in die 60er (und ggf. 70er Jahre) Radreifen bis 2000er Durchmesser geliefert.
  • Günther Weber 10. Mai 2014, 15:43

    Das H steht für Henrichshütte?
  • Thomas Hoog 10. Mai 2014, 15:41

    Und was lesen wir da? März 1962 von der Henrichshütte in Hattingen hergestellt. Also der Radreifen der Vorlaufachse. Auf der anderen Seite sollte einer aus der gleichen Charge zu finden sein.
    VG Thomas
  • Günther Weber 10. Mai 2014, 15:34

    es war doch Museumstag, da sind genug Besucher die mir geholfen haben ;-)
  • Thaysen Peter 10. Mai 2014, 15:32

    Eine Detailaufnahme vom Feinsten.
    l.g.
    p.t.
  • paynesrazer 10. Mai 2014, 15:11

    wieder ein schönes Eisenbahndetail.
    Wie lang hast du denn gebraucht den Schriftzug nach oben zu drehen?
    LG
    Payne