Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hubert Grimmig


Complete Mitglied, Oberkirch

6.05

Um 6.05 Uhr fing es heute morgen an zu Dämmern auf der Hornisgrinde, dem höchsten Berg des Nordschwarzwaldes.
Sehr , sehr selten waren in diesem Winter die Tage an denen gutes Fotowetter herrschte,
darum entschied ich mich heute morgen um halb 5 aus dem Bett zu kriechen....

Aber die Tage sind gezählt - mit unserem neuen Fotomobil wird zukünftig vor Ort übernachtet.... *freu*

Hornisgrinde, Nordschwarzwald
16/03/2013

Kommentare 13

  • JS- 29. Juli 2013, 9:37

    Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt, selten habe ich ein so schönes Winterphoto gesehen, welches meinen Blick darauf lange verweilen lässt.

    VG
    Jeannette
  • Mandy Fügner 24. Juni 2013, 21:13

    wahnsinnig toll!
  • Aufleben 9. April 2013, 9:19

    Endlich mal wieder ein ganz fantastisches SWR-Monats-Wetterbild - herzlichen Glückwunsch !!!
    Es gefällt mir supergut in jeder Beziehung, deshalb genieße ich es jetzt einfach.
    LG Gertrud
  • itia 30. März 2013, 22:01

    Besser geht`s wohl nicht...perfekt !
    LG itia
  • aixblende 18. März 2013, 16:01

    Eine sehr beeindruckende Aufnahme! Der Verlauf im Himmel, dann das tiefstehende Licht mit dem schönen Blendstern! Rundum sehr gelungen!

    VG, Thorsten
  • Thomas Epting 17. März 2013, 16:23

    !!!
  • Knipserbernd 17. März 2013, 13:33

    Schöne Winteraufnahme. Nur kommt die 2 Monate zu spät. Solches Wetter hätte ich mir im Dezember und Januar gewünscht. Jetz freu ich mich auf den Frühling.
    VG Bernd
  • Volker Rein 16. März 2013, 23:33

    Und wenn du rechts rüber schaust, dann siehst du mich auf dem Holohturm am Kaltenbronn und wir sehen zwar dieselbe Sonne, aber doch nicht das gleiche. Aber das Aufstehen hat sich gelohnt!!!
    herzlichen Gruß von Turm zu Turm
    Volker
    Mühselig quält sich die Sonne über den Horizont...
    Mühselig quält sich die Sonne über den Horizont...
    Volker Rein
  • Jörg Klüber 16. März 2013, 18:42

    Ein Bild voller Seltenheiten in diesem Winter!
    - Sonne
    - klare Luft
    - unberührter Schnee
    Was will das Herz mehr!

    In meinen mittlerweile 20 Jahren Schliffkopf habe ich noch keinen so unbefriedigenden Winter erlebt!
    Danke für's Teilen Hubi - so kann ich wenigstens den Anblick geniessen!

    Sch.. Mandelentzündung!
    Trotzdem einen gesunden Sonnatg!
    LG Jörg
  • subru 16. März 2013, 15:50

    Wintertraum! Guter Aufbau und tolles Licht!
    Das hat sich wirklich gelohnt das frühe Aufstehen!
    Schönes Wochenende
    Herzliche Grüße von Susanne
  • Feedaniel 16. März 2013, 15:09

    Ja, ja, das sind die, die unter der Woche nicht ausgelastet sind. Gehen einfach in aller Früh auf den Berg, und bringen schöne Bilder mit.
    Jetzt ärgere ich mich mal wieder, das ich meinen Schweinehund nicht überwunden habe und nicht doch mitgegangen bin.
    Das ist wohl das Abschiedsbild vom Winter 2012/13.
    Grüße
    Daniel
  • snapshot21 16. März 2013, 14:45

    Ein wirklich wunderschöner Sonnenaufgang, der Farbenverlauf am Himmel und der schöne Lichtglanz auf dem Schnee haben eine großartige Wirkung. Frühes Aufstehen wird halt hin und wieder gut belohnt :o) KLASSE!!!
    LG Christiane
  • Günter Franz Müller 16. März 2013, 14:27

    So klare Luft ist selten, selbst im Winter. Toll der dadurch ermöglichte perfekte Sonnenstern und ganz ohne störende Lichtreflexe, die sonst schnell einmal jd.noch so schönen Sonnenauf-und Untergang beeinträchtigen können.
    Herausragend fotografiert.
    Günter

Informationen

Sektion
Ordner Schwarzwald
Klicks 817
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 16-35mm f/2.8L II
Blende 18
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 24.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten