Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

6 Zylinder 2 Takt Petroleummotor

Zwei von diesen Motoren befanden sich im SM U1.

U 1 wurde ausschließlich zu Testzwecken und als Schulungsboot eingesetzt. 1919 musste es, wie alle anderen deutschen U-Boote, zerstört oder ausgeliefert werden. Der Gründer des Deutschen Museums erreichte die Aufstellung im Deutschen Museum, München.

Kommentare 1

  • Willi Thiel 15. April 2010, 21:03

    keine feinfühlige technik von heut.....aber sicher und einfach in der wartung .....
    keine digitale motronic die alles überwacht und regelt...
    g willi