Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

E A V O


Free Mitglied, mangel an beweisen

#6 selbstportraits als tote (hippolyte bayard)

aus der serie
selbstportraits als tote

---
Ordner ---
(6)

Kommentare 57

  • Siegfried Vogel 8. Januar 2004, 1:10

    Banausen nähren weniger als Bananen.
    LG SV :-)-;
  • Ingo Hortsch 17. April 2003, 9:36

    ein sehr anspruchsvolles, gut inszeniertes foto mit toll erklärtem hintergrund, eine spassige diskussion, was will man mehr. warum es nicht in die galerie gekommen ist? geschenkt...

    ät jan: deine aufopferungsvolle streitbarkeit ist erfrischend. weiter so.

    ät eavo: rauf auf die buddyliste...

    gruß, ole
  • Erik Schwarz 30. März 2003, 18:12

    Ausgezeichnet (-:
    LG Erik
  • E A V O 8. März 2003, 18:02

    hervorragende fotos im dekorativen stil der colorfoto-lesergalerie. da stimme ich zu. aber irgendeinen höheren kulturellen anspruch in richtung zeitgenössischer fotografie erheben die fotos nun wirklich nicht, aber das darf man hier auch leider nicht erwarten.
  • Ra.S. 8. März 2003, 18:00

    @heinz,

    ich denke in der galerie sind hervoragende photographien eher selten zu finden. der eigene maßstab ist sicherlich nicht das maß aller dinge, aber das einzige maß welches ich persönlich ansetzten kann.


    ralph
  • Ra.S. 8. März 2003, 16:34

    @heinz, war eine dumme verallgemeinerung :-)), aber du mußt zugeben (hast ja immerhin mit pro gestimmt) dass die galerie hier keine besonders gute photographie zeigt.
  • Ra.S. 7. März 2003, 17:19

    die fc user würde gute photographie nicht mal im museeum erkennen :-(( tztztztz naja fc halt :-)
  • Christoph Lauber 7. März 2003, 9:29

    ...aber dafür hat der Schönste Aller Schlagabtausche in der fc unter diesem Bild stattgefunden, und das Dank Eavo's leisem Minimalismus. Fand ich richtig schön, beim Nachlesen!

    :-)
  • Rainer Titan 6. März 2003, 22:57

    ...!
  • Torsten Dschi-Point 6. März 2003, 21:31

    ganz großes foto, das
  • Othmar Fetz 6. März 2003, 19:00

    schade, so ein geniales bild ( serie ) und nicht in der galerie... echt schade - mein beileid.

    und ich bin mir sicher, dass 95% aller contra-voter froh wären, einmal so ein gutes foto zusammenzubringen!

    lg. und nur weiter so!
    othmar
  • E A V O 6. März 2003, 16:53

    110 pros immerhin. danke.
  • ~zed~ 6. März 2003, 16:39

    Jeder sieht in einem Foto/Bild was anderes, das hat nichts mit Intelligenz, sondern mit Individualität und der persönlichen Zugänglichkeit zu diesem Thema zu tun. Meiner Meinung nach ist auch genau das Sinn und Zweck von "Kunst/Fotografie", finden sich viele zusammen, die von einem Werk berührt/angetan sind, so erhebt es sich zum Kunstwerk oder eben zum "Galerieobjekt". Nurmal so meine Gedanken dazu, ob das nun lustig is, oder ob nur "schlaue" Leute dieses Bild gut finden und "verstehen"... es gibt nichts zu verstehen...nur das, was man selbst verstehen will. Eine Blume kann also genauso Kunst sein, wie ein Portrait oder sonstwas...ich schweife ab...
    PRO, weil ich die Belichtung und den Bildausschnitt sehr gut finde. Dank der Aufklärung von Eavo kenn ich jetzt auch die Hintergründe des Titels;-))
    Viele Grüße, Heike
  • The Weather Man 6. März 2003, 16:39

    @jan
    amen
  • Carolin Unterreitmeier 6. März 2003, 16:39

    Pro!

    Paula

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner ---
Klicks 2.343
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten