Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

[48]

Herzlichen Dank an alle, die Ihre Meinung und Stimme abgegeben haben.

Kommentare 72

  • Wulf P 30. Mai 2009, 13:35

    das Motiv steht hier nicht zur Debatte,
    aber ich find die Komposition zu erdrückend eng - der Baum bräuchte IMHO mehr Freirraum zum Atmen

    Aber das ist rein meine Ansicht, im Gegensatz zu deinen anderen Motiven find ich die Bäume allesamt etwas schwächer (ehrlich gesagt: seeehr viel schwächer)
    sagt aber auch, wie gut manch anderes ist :-)
  • Ewa Berlin 21. Mai 2009, 14:01

    super...! wie gut dass wir schon (fast) den sommer haben!
    vg ewa
  • Andreas Seidel 15. Januar 2009, 22:36

    Philipp,
    ich gehe mal schwer davon aus,
    dass Dir der ironische Beiklang
    meines Beitrags
    nicht entgangen ist.
    Und was Du schreibst, bestätigt ja:
    Solange man weiß, welches Spiel man selbst startet, und wer hier nunmal die Mitspieler sind, der kann dabei nur Freude gewinnen.
  • Rheinhexe 15. Januar 2009, 13:10

    Das ist doch ein versöhnliches Schlußwort....Ende gut - Alles gut.

    LG Sylvia
  • Philipp E. Schädler 15. Januar 2009, 13:07

    Was heisst schon Prügel Andreas? Was ist das überhaupt für eine Idee? Hast Du schon mal überlegt, ob man es auch so sehen könnte:

    Ich kann aus jedem begründeten Beitrag wenigstens 3 Dinge herausnehmen, nämlich

    -verstehe was gemeint ist und leistet einen Beitrag
    -verstehe nicht was gemeint ist
    -verstehe was gemeint ist, leistet keinen Beitrag

    Der Rest ist geschenkt. Ich wollte eine Meinung, die hab ich bekommen. Mut hat es aus einem anderen Grund gebraucht.

    "Selbstvorschlag mit einem Bild, das offensichtlich nicht den Mehrheitsgeschmack treffen kann, ist eben mutig."

    Nein, ist nicht mutig, ist der Versuch zu erfahren, was anders gemacht werden könnte. Nur anders, nicht zwingend besser. Nur anders. Es gibt keine Guten und Bösen. Dafür ist die FC zu virtuell und, ehrlich gesagt, viel zu unbedeutend!

    (Damit meine ich die FC NICHT einzelne Mitglieder daraus. Da gibt es einige die mir wichtig geworden sind. Wichtig in Ihrer Urteilsfähigkeit und in Ihrem Ausdruck.)

    Herzlich Dank nochmal an alle!!

    LG
    Philipp

  • Andreas Seidel 15. Januar 2009, 12:38

    Selbstvorschlag mit einem Bild, das offensichtlich nicht den Mehrheitsgeschmack treffen kann, ist eben mutig.
    Wolltest du probieren, wie übel Prügel sein können?
    Dafür haben sie Dich gnädig geschont, wenn man manche andere Diskussionen liest.
    Jeder spielt hier sein eigenes Spiel.
    Solange man weiß, welches Spiel man selbst startet, und wer hier nunmal die Mitspieler sind, der kann dabei nur Freude gewinnen.
    Oder?
    Andreas - alle Guten und Bösen grüßend
  • Rheinhexe 15. Januar 2009, 10:08

    @Sigrid...wer schreibt dir vor, dass du ALLE Fotos bewerten musst...

    Da ich immer angebe, warum ich so oder so vote kann ich eben nicht alle Fotos bewerten...

  • Sigrid nordlicht in der pfalz 15. Januar 2009, 9:55

    tränendrüse ist ja quasch :-)
    aber mir ist dieses niedermachen wirklich zu doof!

    aber das anonyme contra-voten hab ich verstanden, nachdem ich mich EINMAL auch durch das ganze voting gekämpft hab: wenn man jedesmal noch einen kommentar schreiben will, ginge das zeitlich gar nicht, zumal man dann immer mehrmals klicken muß zusätzlich zum schreiben ! und manche nehmen das voting ja so bierernst, daß sie wirklich tgl. voten und bei allen vorschlägen. da KANN ein normalsterblicher fast nur anonym voten, wenn er nebenher auch noch leben will !
  • Rheinhexe 15. Januar 2009, 9:51

    @Sigrid....och komm...nun mach doch da keine emotionale Tränendrüsenarie aus den Bewertungen/Kommentaren...zugegeben, es gibt einige die immer alles niedermachen, das hilft keinem weiter...auch die anonymen Contra-Voter helfen keinem. Aber oft geben die Contra-Voter auch an, warum sie dagegen stimmen.

    LG Sylvia
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 15. Januar 2009, 9:39

    ich glaub, wenn es mehr solcher konstruktiven kritiken gäbe, wie vom , Belfo würde ich auch öfter ins voting gehen: er hat sogar mich rahmenfreak mit seiner argumentation überzeugt im nachhinein !
    und er hat sein contra insgesamt hervorragend und ohne philipp damit kränken zu wollen begründet. soviel menschlichkeit ist man hier in der fc nicht gewohnt !!

    ansonsten empfinde ich diese allgemeine niedermetzelei nur als einen maximal primitiv zu nennenden selbstaufwertungsversuch von einigen offensichtlich armen kreaturen hier . gehts euch im berufsleben oder auch sonst wirklich derart schlecht, daß ihr es nötig habt, in so einem albernen forum wie diesem kindergarten hier die tritte, die ihr irgendwo hinnehmen müßt, nach "unten" weiterzugeben ? denn anders kann ich den tonfall, der hier herrscht nicht einordnen !
    schade für uns alle, wenn wir so miteinander umgehen !

    lg sigrid
  • Ingolf Be 15. Januar 2009, 9:24

    ++
  • Rheinhexe 15. Januar 2009, 9:24

    was spricht es denn, das Bild...mit mehr Kontrast okay-->Contra
  • Thomas Solecki² 15. Januar 2009, 9:24

    tonwertdesaster.
  • Frechdax . 15. Januar 2009, 9:24

    -
  • Belfo 15. Januar 2009, 9:24

    Das Voting kennt keine Gnade, aber viele Kommentare, die dem eigenen Ego dienen :-(

    Ich finde das Motiv wunderschön, das Bild ist allerdings zu grau ... es fehlt der nötige Kontrast. Das ganze ist überschärft, deshalb hast du weiße Ränder um den Baum. Das Hauptmotiv ist vielleicht auch etwas "eingezwängt". Breite weiße Rahmen sind sicher Geschmackssache, aber in Kombination mit Schnee sind sie etwas problematisch, weil sie den Schnee im Vergleich immer etwas grau erscheinen lassen ...