Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz-Jörg Wurzbacher


Pro Mitglied, Koblenz

41 360 (1)

Die 41 360 (ex-Bundesbahn) zieht einen Sonderzug beim Dampfspektakel 2010 (Ostern 2010).
Hier kommt der Zug gerade gegen 19.40 Uhr am Ostermontag aus dem Bahnhof Bullay und hält extra auf der Moselbrücke, damit die vielen Spotter ein paar Aufnahmen machen können, bevor der Zug durch den Tunnel fährt in Richtung Wittlich/Trier.

mehr Infos zum Dampfspektakel 2010:
http://www.dampfspektakel.info/

41 360 (2)
41 360 (2)
Heinz-Jörg Wurzbacher

41 360 (3)
41 360 (3)
Heinz-Jörg Wurzbacher

Kommentare 7

  • Ralf Scholze 8. April 2010, 9:30

    @Hein-Jörg, neine, Du mußt Dir nur den richtigen Standpunkt aussuchen. Nicht dahinstellen, wo sihc alle anderen hinstellen, sondern vorher ein wenig mit offenen aufen durch die gegen gehen. In der Nähe der Brücke, dort wo das rostige Flachboot an Land lang, konnt man beispielsweise an der Mosel bis ans Wasser gehen, ohne igrnedwas vor der Linse.

    @Ugi, für Dich einen Link: http://www.deltadelta.de/nmz/blauestunde.html Könnte für die nächsten Events für die Planung hilfreich sein

    Die Häuse hättest Du mit selektiver Tiefenschärfe fotografisch außer Gefecht setzen können

    Bei der Belichtungszeit auf die Faustregeln achten. Belichtungszeit immer kürzer als eine 1/60-tel Sekunde und Belichtungszeit immer kürzer als 1/Brennweite.
  • UGI 7. April 2010, 19:54

    Schönes Bild, schöne Perspektive,
    aber der Halt auf der Brücke war der blanke Hohn. Sorry es wurde groß angekündigt das die 41er voll Beleuchtet auf der extra illuminierten Brücke im Dunkeln hält. Und was war? Die 41er fuhr im Hellen auf die Brücke wie Du schon sagst , noch vor 20:00, es wurde aber erst gegen 20:30 dunkel. Die Beleuchtung war auch nicht besonders. Hätt ich das gewusst wär ich lieber nach Gerolstein gefahren. Hab mich ziemlich geärgert diesen Abend
    Aber dafür kannst Du natürlich nichts

    Gruß UGI
  • Heinz-Jörg Wurzbacher 7. April 2010, 18:21

    Klar, rund hundert Spotter vertreiben, die gesamte Uferbegrünung mit der Kettensäge auf Primelniveau stutzen und dann noch die Häuser im Hintergrund eineben....
    vielleicht noch vorher die Eisenteile der Brücke entrosten....
    Manchmal muss man halt Kompromisse eingehen.
  • Ralf Scholze 7. April 2010, 10:02

    Hallo,

    Du hast einen denkbar ungünstigen Standpunkt gewählt. Rechts das Gestrüppstört und lenkt ab ---- genauso die Häuser hinter der Brücke und die Lok selbst wirkt unscharf

    lg

    ralf
  • Kai Töpfer 7. April 2010, 8:21

    klasse, gerade auf dieser Brücke eine Augenweide!
    LG
    Kai
  • Christoph Gotthardt 6. April 2010, 22:08

    Sehr schönes Bild! War ein feines Spektakel.

    Viele Grüße
    Christoph
  • Michael PK 6. April 2010, 22:01

    Schade dass die Sonne schon weg war,wirklich eine schöne Brücke über die Mosel.