Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
4 Generationen (oder "DIE SCHARFE OMMA")

4 Generationen (oder "DIE SCHARFE OMMA")

743 20

4 Generationen (oder "DIE SCHARFE OMMA")

ZUR ZEIT MEIN ABSOLUTES LIEBLINGSFOTO!!!

Ur-Oma und Ur-Enkelin auf der russischen Hochzeit. Und obwohl über 80 Jahre zwischen diesen beiden Menschen liegen, gehen sie vollkommen vertraut und liebevoll miteinander um.

Zu dem Thema, daß die Oma scharf abgebildet ist und das kleine Mädchen leider etwas unscharf, habe ich unten in den Anmerkungen noch einen kleinen Satz geschrieben.

Kommentare 20

  • Ellen Trappen 29. Juli 2006, 17:53

    Hallo Andreas,
    ein wu nderbares Foto, die strahlenden Augen des Kindes und die wissenden der Uroma einfach schön.
    Vielen Dank auch noch zu meinem Bild von Nicky.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Ellen und Nicky.
  • Anja Weigert 28. Juli 2006, 19:29

    Einfach "Das Leben".
    Großartig hast Du das gemacht.
    LG Anja
  • Marc Zrenner 28. Juli 2006, 7:45

    Der Kontrast zwischen alt und jung macht dieses Portrait sehr interessant!

    LG Marc
  • Bernd Passauer 27. Juli 2006, 22:48

    Eine gelungen umgesetzte Aufnahme.
    Einer sollte doch auf jeden Fall scharf sein ....
    LG Bernd
  • Thomas Heyn 27. Juli 2006, 21:07

    Das mit der Bildwirkung kann ich nur allzu gut verstehen. Bei sowas kommt es eben nicht immer auf die perfekte Technik an. Mir gefällt es jedenfalls so wie es ist.
    LG Thomas
  • Simone Slosharek 27. Juli 2006, 19:18

    Mir gefällt diese Arbeit ausgesprochen gut!
    Finde nicht, dass die leichte Unschärfe in irgendeiner Weise die Wirkung des Bildes beeinflusst!
    Du hast anscheinend wirklich die Portraitfotografie für dich entdeckt! Weiter so: Freue mich auf mehr!
    Lieben Gruß Simone
    ~ Die Unschuldslämmer ~
    ~ Die Unschuldslämmer ~
    Simone Slosharek
  • Sportfotodienst Stuttgart Andreas Grunwald 27. Juli 2006, 16:16

    @ alle:
    herzlichen Dank für Eure konstruktiven Anmerkungen zu meinem momentanen Lieblingsfoto!
    ZU DEM SCHÄRFETHEMA:
    Ich hab mit einer 15er Blende und Blitz fotografiert und auf die Oma scharfgestellt. Das Mädchen befindet sich tatsächlich ganz leicht außerhalb des Schärfebereiches, aber der Unterschied wirkt leider viel intensiver, weil die "scharfe Omma" mit ihren vielen Falten ein viel nuancenreicheres Gesicht zu bieten hat als das Mädchen mit der glatten Haut.
    Aber obwohl es fotografisch nicht perfekt ist, geht mir das Bild total unter die Haut...
    LG; Andy und Hamlet
  • Helga Blüher 27. Juli 2006, 15:52

    Ein glückliches kleines Mädchen mit leuchtenden Augen und eine Uroma die mitlerweile glücklich auf eine große Familie schaut. Mag sein, dass der Familiensinn da noch ein wenig stärker ausgeprägt ist, als bei uns.
    Aber es liegt doch an uns selbst wie innig so eine Familiebande ist. Auch wenn man nicht ständig zusammen ist, kann man innerlich miteinander verbunden sein und ich kenne durchaus auch Deutsche Familien wo das sehr gut funktioniert.
    Obwohl das Gesicht der Großmutter sehr Ausdrucksstark ist, wäre es hier schöner gewesen beide Personen wären gleich Scharf.
    Grüßle Helga
  • Ingo Reimer 27. Juli 2006, 15:11

    Gefällt mir gut.
    LG Ingo
  • Gudrun Hunger 27. Juli 2006, 11:06

    Ein schönes Doppelportrait ist das von den Beiden. Gefällt mir sehr gut
    Gruß Gudrun
  • Anjas Augen - Blicke 27. Juli 2006, 10:45

    Wieder ein sehr schönes Portrait, das mit der Brille hast du super gelöst und s/w passt hier auch hervorragend.
    LG Anja
  • P. Gerlach 27. Juli 2006, 10:45

    Ein feines Portrait, das die Vertrautheit zwischen den beiden spüren lässt. Die Kontraste machen es spannend: Das helle, weiche Geicht des Mädchens, die dunklere, faltige Haut der Uroma, aber beide mit einem sympathischen, offenen Blick. Man fragt sich, welche Geschichte die beiden wohl erzählen können ...
    Mit der Schärfeebene gebe ich Anna Kathrin und Volker allerdings Recht. Der Schnitt und die Bearbeitung gefallen mir dafür sehr gut.
    LG, Petra
  • Petra R. 27. Juli 2006, 10:42

    Schade, dass es der Aufnahme ein bisschen an Schärfe fehlt. Die Idee finde ich gut. Und Erica hat Recht, die Familie steht bei ihnen an erster Stelle, wobei bei ihnen die Familie nicht nur aus Eltern und Kindern besteht.
    LG Petra
  • erica conzett ec 27. Juli 2006, 10:20

    toll
    sie haben grösserer familiensinn wie wir,
    gefällt mir
    erica
  • Volker ( M.) Pilz 27. Juli 2006, 9:34

    Größer könnte der Gegensatz kaum sein, klasse Porträt, sehr ausdrucksstark , nur ein wenig schade, daß du das Mädchen nicht auf die gleiche Schärfeebene bekommen hast.
    LG Volker