Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3FS - Fahrradsammlung, 3. Rad

3FS - Fahrradsammlung, 3. Rad

607 6

werner weis


World Mitglied

3FS - Fahrradsammlung, 3. Rad

Dieses gerade für gemütliche Camping- oder Picknick-Ausfahrten geeignete Exemplar meiner Sammlung - ein ausgereiftes RABENEICK-City-Bike - es wurde vor vielleicht 30 Jahren gekauft und dann waren die Käufer zu alt, es großartig zu benutzen - es stand also 30 Jahre lang unbenutzt im Schuppen, bis man es mir anbot - den Preis konnte ich 2004 selbst bestimmen: 50 Euro. Es war nagelneu.
Inzwischen habe ich es als Rheuma-Chopper auf-getuned. Der Lenker ist so hoch, dass keinerlei Last mehr auf den schmerzenden Handgelenken liegt - dadurch ist die Lenkung etwas anarchistischer und man muss in schwierigen Lenk-Situationen wieder Last draufgeben.
Die zwei Körbe revolutionieren es zum Spontan-Picknicker und Wolldecken-für-die-Wiese-Mitnehmer.
Alles in allem: Ein gutes Rad.

Kommentare 6

  • Willi Thiel 1. März 2011, 11:30

    unplattbar ?
    vergiss es
    solange luft in den reifen kommt gehts nicht wirklich
    ja die von schwalbe bauen reifen die was dicker sind - hab schonmal welche geflickt - unplattbar .
    denke nur vollgummireifen sind zu 100 % sicher .
    der lenker ja solch höhen sind mir inzwischen auch lieber ,
    wegen nacken und kopfschmerzen .
    ich wünsch mal gute fahrt
    hg willi
  • werner weis 21. Februar 2011, 22:01


    @Willi:
    sehr hoher Lenker - lenkt sich zwar unsicherer, aber schont die Handgelenke.
    Weißwandreifen gaben inzwischen ihren Geist auf - jetzt "unplattbare" Bereifung.
  • Foto-Volker 30. November 2009, 18:49


    Unterwegs entdeckt.

    Nichts gegen ein Damenrad, mit fast 70 Jahren fällt mir das Aufsteigen auf ein Herrenrad schwer, zumal, wenn man z.B. einen Kasten Bier transportieren muss. einer ist mir schon mal runtergefallen und aus schaden soll man ja lernen.
    Deshalb trampele ich nur noch mit dem Damenrad durch die Prärie.


  • Willi Thiel 16. Juni 2009, 19:38

    hey werner
    das bike ist vielleicht rückenfreundlich .
    aber
    es hat ansätze von einem beachcruiser.
    anderseits ist es ein damenrad !
    nix gegen den rahmen von damenrädern , nur ich find die arg labbelig. zum langsam normal fahren tuts das ja auch. aber wehe es wird schneller und kurvenreicher.
    der sattel ?? lieber schmaler und was härter ich mag die sofas nicht so gerne unterm hintern...körbchen ? sind ja praktisch aber auch schnell krumm und rostig.
    der lenker ist okay schön hoch und die handgriffe ergonomisch. die schaltung 3 gang alt und bewährt und reicht fürs flachland .
    die reifen sind mit weißwand schon fast ein kultteil...
    noch ein paar nicht alltägliche kleinikeiten angeschraubt...werner dann kannst du glatt
    bei sowas teilnehmen
    http://www.tretharley.de/phpBB2/viewtopic.php?f=4&t=8118
    was so kleine veränderungen anbelangt...sieh mal da rein nette fotogalerie
    http://www.tretharley.de/index.php?tretharley=galerie&fx_galerie=show_pics&show_kat_id=33&galID=1#anker

    hg willi
  • Adrena Lin 21. Mai 2008, 7:28

    Bei Dir hat alles eine "Geschichte".....Ich selber fange an die Dinge um mich herum intensiver zu betrachten....
    Lieben Gruß
    Andrea
  • Christian Holle 20. Mai 2008, 9:00

    Was für ein Rentner-Chopper. Aber wenn er Dir so gute Dienste leistet, ist er ein Photo wert.

    Grüße
    Christian