Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
710 8

topo46


World Mitglied, Bergisches Land, NRW

3D Orangerie

23819369 erstellt im CHA-CHA-Modus
23819369 erstellt im CHA-CHA-Modus
topo46

Das beeindruckende, wenn auch schon arg verfallene Gewächshaus im Gartengelände der Villa in Langenberg ist nach Auskunft des Denkmalpflegers in seiner Art eine wahre Rarität. "Eine solche Orangerie gibt es in ganz Europa nur noch ein einziges Mal, nämlich am Westbahnhof in Wien." Der Fachmann hat aufgrund einer alten, vor etwa zehn Jahren vorgenommenen Schätzung jüngst "frisch gerechnet" und veranschlagt die Restaurierung auf 900 000 bis eine Mio Euro.
Im Innern hinter dem Portal befindet sich eine fast raumhohe, leicht
gebogene Wand aus Lavastein, davor ein kleiner gemauerter Zierteich

Kommentare 8

  • Ulrike Parnow 16. Juni 2012, 11:17

    funktioniert super! toll! Ulrike
  • Marauder 29. April 2012, 18:15

    @Laufmann Markus-ML194
    "Verschiebungs-"Bea Idee!!!!!!??????
    Das ist eine "Ana" und wird mit einer Rot/Cyan Brille betrachtet, wie es oben auch steht.
  • Laufmann-ml194 25. April 2012, 7:58

    eine sehr interessante "Verschiebungs-"Bea
    Idee = +++++
    Wirkung = fantastisch
    vfg Markus ml194
  • Micha Luhn 24. April 2012, 21:32

    Das muss mal sehr schön gewesen sein. Da wird sich wohl kaum jemand finden, oder? Ein Neubau nach altem Vorbild wäre sicher billiger als eine Restauration...
    Schön dokumentiert!

    LG Micha
  • Martin Haak 24. April 2012, 17:10

    Starke Arbeit.
    Gruss, Martin
  • Marauder 24. April 2012, 10:48

    schade drumm!!
    Ana gut

    LG Robert
  • horst-17 23. April 2012, 23:58

    Ich mache es für 900 001 ...!!!
    Bin ich billig ???
    Jaaaa, die Nordländer haun mal wieder auf'n Putz !!
    Ana gelungen !
    Gruss: H o r s t
  • Klaus Kieslich 23. April 2012, 21:47

    Sehr gute Ana
    Gruß Klaus